Moderne Kunst mit hintergründigem Witz

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Schrill, provokant und meist ziemlich witzig: Die Arbeiten der vier Künstler, die Jörg Schemm zu seiner Sommerausstellung “Summersplash” zusammengetragen hat, verbindet der frappierende Einfall und der kreative Geistesblitz, die einem sogleich ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sie sind sommerlich leicht und dabei zugleich hintergründig und böse.  Die Techniken, die die vier Künstler nutzen sowie die Themen und Motive könnten unterschiedlicher kaum sein.

Scherenschnitt hinter Glas von Josephine Kaiser  – Foto: Galerie Schemm

Die Galerie Schemm in Münster zeigt vom 7. Juli bis zum 24. August in einer Gruppenausstellung junge Kunst von Josephine Kaiser, Eliot the Super, Mari Girkelidse und Ralf Klement.

Bansky lässt grüßen: Eliot the Super ist ein Meister der Streetart. Foto: Jörg Schemm

Josephine Kaiser zeigt moderne Scherenschnitte und Plastiken aus Kunstharz, die durch ihre bissig provokante Art die klassische Rollenverteilung in Frage stellen.

Eliot the Super gilt als Veteran der deutschen Streetart-Szene, als living Beatbox und Mitglied in den Graffiti-Gruppen BK (Böse Knaben) und AFM (Art For Money).
Streetart typisch sprayed er über eine Schablone (stencil) in schwarz das Motiv auf Bord oder Papier, darüber setzt er in knalligen Aerosolfarben poppige Farbverläufe.

Jörg Schemm hat ein Faible für Künstler, die mit Holz arbeiten: Ralf Klement nutzt seine Kettensäge, um seine verrückten Holzskulpturen zu realisieren. Foto: Jörg Schemm

Mari Girkelidse stammt aus Georgien und ist in Münster beheimatet. In ihren stark farbigen kontrastreichen Siebdrucken bearbeitet sie häufig sinnliche Frauenmotive.

Ralf Klement erschafft profane Alltagsgegenstände mit der Kettensäge. Plakativ bunt bemalt stellt er dem Betrachter eine neue Sicht der Objekte vor.

Die Vernissage zur Ausstellung “Summersplash” ist am Samstag, den 6. Juli zwischen 15 und 18 Uhr.

Galerie Schemm / Rothenburg 38 / 48143 Münster

Telefon 0251 – 43241

www.galerie-schemm.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*