“Freundschaft” Lieder, Zitate, Gedichte

Print Friendly, PDF & Email

Lippstadt – In Lippstadt war Gilla Cremer zuletzt mit “Die Dinge meiner Eltern” zu Gast und hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nun kommt sie am 31. Oktober mit dem Stück “#Freundschaft”.

#FREUNDSCHAFT von Gilla Cremer – Foto: Arno Declair

Mit nur vier Requisiten, drei Leitern und einem Seil, spielt Gilla Cremer scheinbar mühelos auf der Bühne. Sie macht mit ihnen z.B. Beziehungen sichtbar, Verstrickungen und setzt sie manchmal fast beiläufig ein – so scheint es zumindest.

Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann packen das Thema “Freundschaft” beherzt an, besingen sie zeigen uns ihre Gesichter und erzählen Geschichten, die ebenso von Verlust und Enttäuschung handeln wie von Vertrauen, Trost und Freude.

#FREUNDSCHAFT von Gilla Cremer – Foto: Arno Declair

Wer gute Freunde hat – sagen die Wissenschaftler – wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele davon haben wir und wo hat die Freundschaft ein Ende?

Die in Königswinter geborene Schauspielerin Gilla Cremer hat in allerlei TV-Produktionen wie “Der Kommissar und das Meer”, in verschiedenen “Tatort”-Folgen, im “Polizeiruf 110” oder in den “Dorfpunks” mitgewirkt. Darüber hinaus ist die Gründerin der Freien Gruppe “Theater Tilbut” Frankfurt seit 1987 hauptsächlich als Solistin mit ihren “Theater Unikaten” im In- und Ausland auf Gastspielreisen. Für langjährige und außergewöhnliche Leistungen im Rahmen des Hamburger Theaterlebens wurde Gilla Cremer 2008 der Rolf Mares-Sonderpreis verliehen und 2015 erhielt die Schauspielerin für ihr beeindruckendes Gesamtwerk den “Inthega Sonderpreis”.

Die Presse schreibt über “#Freundschaft”: “Gilla Cremer ist eine Meisterin. Energiegeladen und ausdrucksstark zeigt sie viele Facetten der Freundschaft und gibt ihr unterschiedliche Gesichter…” (NDR Kultur); “Hamburgs Theater-Unikat hat mit “Freundschaft” ein großes neues Juwel im Repertoire…” (KulturPort)

Termin: Mittwoch, 31. Oktober 2018, 20 Uhr

Ort: Aula des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt, Beckumer Straße

Preise: 20,- / 18,- / 16,- Euro / ermäßigt: 10,- / 9,- / 8,- Euro

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*