Münster: Galerie Laing zeigt Klaus Hack

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Die Galerie Laing in Münster präsentiert vom 1. September bis 14. Oktober 2018 den Bildhauer Klaus Hack.

Klaus Hack: Kniende, 1989-2008, Pappelholz, bemalt

Figürlich und abstrakt, filigran und gleichzeitig massiv. Klaus Hack, ein Bildhauer so vielfältig und voller Spannung, wie er nicht alle Tage zu finden ist. 1966 in Bayreuth geboren, schafft der Künstler Skulpturen, die an architektonische Gebilde erinnern, die den Raum ganz für sich einnehmen und trotz ihrer Stärke gleichzeitig mit einem selten gesehenen Detailreichtum zu überzeugen wissen.

Klaus Hack: Frauenfigur, 1990-2015, Fichte, weiß

Unaufhörlich wandert das Auge an ihnen entlang, um neue Strukturen und Formationen zu entdecken. Dabei eint sie ein übergeordnetes Thema: der Mensch. Auch wenn nicht immer auf den ersten Blick erkennbar, ist doch er es, der das Schaffen des Künstlers prägt, ebenso wie das von ihm bevorzugte Material Holz, das zu der ganz eigenen Ästhetik der Werke beiträgt.

Die Ausstellung wird vom 1. September bis 14. Oktober, immer Dienstag bis Sonntag von 14 bis 19 Uhr zu sehen sein. Gerne kann man auch einen Termin außerhalb der regulären Öffnungszeiten vereinbaren.

Galerie Laing / Hafenweg 46 / 48155 Münster

Telefon 0251 – 77793145


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*