Sammlerführung im Raum Schroth

Print Friendly, PDF & Email

Soest – Am kommenden Samstag, den 23. Juli um 15 Uhr führt der Sammler Carl-Jürgen Schroth wieder durch die laufende Ausstellung KONSTRUKTION – CONSTRUCTION im Raum Schroth im Museum Wilhelm Morgner.

Jill Baroff -  Red Tide Circle Hurricane Wilma - 2009 - 114 x 114 cm - PhC Ulli Sowa

Jill Baroff – Red Tide Circle Hurricane Wilma – 2009 – 114 x 114 cm – PhC Ulli Sowa

Der thematische Schwerpunkt liegt auf Arbeiten, die in ihrer Entstehung auf Natur- bzw. physikalischen Phänomenen beruhen. Hier stechen insbesondere die Arbeiten der Amerikanerin Jill Baroff und des Niederländers Jan van Munster hervor. Jill Baroff bezieht sich in den ausgestellten Arbeiten auf Daten bestimmter Wetterphänomene, wohingegen Jan van Munster mit Energien und ihren Wechselwirkungen, in der gezeigten Arbeit mit Magnetismus, spielt.

Die Führung wird etwa anderthalb Stunden dauern. Bedingt durch die Ausstellungsarchitektur ist die Teilnehmerzahl auf 25 beschränkt, daher wird um Anmeldung per eMail an rsvp@skk-soest.de oder unter der Telefonnummer 02921 – 14177 gebeten. Kosten für die Führung 4 Euro /Person zuzüglich Museumseintritt (normal 2 Euro/Person). Jugendliche bis 16 Jahre frei.

Die Ausstellung KONSTRUKTION – CONSTRUCTION | Werke aus der Sammlung Schroth ist noch bis zum 18. September zusehen.

Raum Schroth im Museum Wilhelm Morgner / Thomästraße 1 / 59494 Soest

Telefon 02921 – 14177

www.skk-soest.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*