Provinzial NordWest mit gutem Geschäftsjahr 2014

Westfalen - Der Provinzial NordWest Versicherungskonzern blickt trotz der hohen Schadenbelastung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück. Allein die beiden Unwetterereignisse „Quintia“ und „Ela“ im Sommer vergangenen Jahres verursachten Schäden in Höhe von 170 Mio. Euro. Nur das schwere Sturmereignis „Kyrill“ im Jahr 2007 hatte mit 265 Mio. Euro einen noch höheren Schadenaufwand zur Folge. Die zweitgrößte öffentliche … [Weiterlesen...]