„Wer entscheidet in Westfalen?“

wh - Politische Entscheidungen für Westfalen fallen nicht nur in der Region und in Düsseldorf, sondern auch auf Bundesebene in Berlin. Die Landesvertretung NRW agiert in Berlin unter anderem als Lobbyist für Interessen des Bundeslandes und betreut im Auftrag der Landesregierung das Geschehen im Bundesrat und Bundestag. Außerdem wirkt das Haus als Verbindungsstelle und als Botschaft für Nordrhein-Westfalen in der Hauptstadt. Im Interview spricht … [Weiterlesen...]

„Wer entscheidet in Westfalen“

wh - Norbert Lammert ist trotz seiner politischen Karriere in Berlin seiner Heimatstadt immer verbunden geblieben: In Bochum hat der Präsident des deutschen Bundestages nicht nur studiert und eine Familie gegründet, sondern auch seine politische Laufbahn bei der CDU begonnen. Seit 1980 gehören weite Teile der Ruhrgebietskommune zudem zu seinem Wahlkreis für den Bundestag. Im Interview spricht Norbert Lammert über Lokalpatriotismus, seinen Bezug … [Weiterlesen...]

Daniel Bahr im Gespräch

Westfalen heute - Von der Pflegereform bis zum Ärztemangel: Als Bundesgesundheitsminister entscheidet Daniel Bahr über Themen, die jeden betreffen. Im Interview spricht der 35-jährige FDP-Politiker über die medizinische Versorgung auf dem Land, das Potenzial der westfälischen Gesundheitswirtschaft und die Liebe zu seiner Heimatstadt Münster. Der Ärztemangel ist in einigen Teilen Westfalens schon deutlich zu spüren. Welche Lösung haben Sie für … [Weiterlesen...]