Glasperlenofen nach antikem Vorbild

Westfalen - Es wird kräftig gemauert im Industriemuseum Glashütte Gernheim des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Petershagen. Denn vier Glaskünstler aus Estland errichten einen Glasperlenofen nach antikem Vorbild. Voraussichtlich ab Samstag, 7. Juli, wird der Ofen mit einem Holzfeuer beheizt. Die besondere Konstruktion des später etwa 1,30 Meter hohen Ofens sorgt dafür, dass das Holzfeuer im Ofen Temperaturen von etwa 1.200 Grad … [Weiterlesen...]

Beliebtestes Industriedenkmal in NRW

Westfalen - NRW hat gewählt: Das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ist das beliebteste Industriedenkmal im Land. Beim aktuellen WDR-Ranking im Rahmen der Sendung "Hitlisten des Westens" hat es das Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) an die Spitze geschafft und verwies damit prominente Mitstreiter wie den Gasometer Oberhausen und die Zeche Zollverein auf die Plätze. "Eine tolle Bestätigung für die Popularität … [Weiterlesen...]

Kunst aus textilen Materialien

Westfalen - Leicht verändert präsentiert das LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt in Kooperation mit der Galerie Scheffel in Bad Homburg die Ausstellung "Atelier.Industrie" als Fortsetzung der zurückliegenden Kurzsaison. Bis zum 30. September sind im Drosselsaal textile Skulpturen der beiden international renommierten Künstlerinnen Magdalena Abakanowicz (Warschau) und Laura Ford (London) zu sehen. Magdalena Abakanowicz gilt in der … [Weiterlesen...]

Die Welt der Mode

Westfalen - Mit einem vielseitigen Programm wird am Sonntag, den 18. März, das TextilWerk  Bocholt wieder eröffnet. Die Sonderausstellungen, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) 2012 im Forum für Textilkultur präsentiert, bieten hochkarätige Textilkunst und spannende Einblicke in die Welt der Mode. Die erste Spinnerei-Saison im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg: 17.000 Menschen haben  Ausstellungen und Veranstaltungen am neuen … [Weiterlesen...]