Flüchtlinge sanieren historisches Bauernhaus

Nieheim - Ein leer stehendes Ackerbürgerhaus in Nieheim wird in den kommenden zwei Jahren von Flüchtlingen und Bewohnern der ostwestfälischen Kleinstadt saniert und umgebaut. Die Arbeiten sind Teil des Projektes "Heimatwerker", das von der Landesinitiative StadtBauKultur NRW auf den Weg gebracht wurde, und einen Beitrag zur Integration von Zugereisten leisten soll. Der Startschuss für die Initiative fällt am 26. September 2016 mit ersten … [Weiterlesen...]