ExtraSchicht mit vielen Knalleffekten

Westfalen - In der "ExtraSchicht" am 28. Juni 2014 öffnet sich das Ruhrgebiet seinen Besuchern als Abenteuerland – lädt ein zu Reise, Aufbruch und Entdeckerlust. Die Verbindung von 500 Veranstaltungen und 50 unverwechselbaren Spielorten machen die große Kultur- und Eventnacht im Ruhrgebiet einzigartig – so etwas gibt es weltweit kein zweites Mal in solcher Dichte, in solcher Ausdehnung, vor solcher Industriekulisse. 2.000 Künstler eröffnen … [Weiterlesen...]

Wenn winterliche Kälte klirrt

Westfalen - Kälte hat einen Klang: Mit Helmut Lachenmanns "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" in der Regie von Robert Wilson hat das zeitgenössische Musik-Theater eine neue Dimension gefunden und die diesjährige Ruhrtriennale einen klirrend-kalten Höhepunkt. Die Neuinszenierung war ein besonderes Ereignis. Helmut Lachenmanns bisher einzige Oper, nach Texten von Hans Christian Andersen, Gudrun Ensslin und Leonardo da Vinci, gilt … [Weiterlesen...]

Konzert der verrückten Klangmaschinen

Westfalen - Mit einem skurrilen Klangspektakel wurde am vergangenen Wochenende die diesjähige Ruhrtriennale in der Jahrhunderthalle in Bochum eröffnet. Es ist das zweite Jahr von Heiner Goebbels, der in seiner Intendanz erklärtermaßen angetreten ist, möglichst alle „performing arts“, die Schönen und Bildenden Künste unter einem Dach zu vereinigen, ohne die Unterschiede versöhnenzu wollen: Dieser Anspruch war und ist hoch, mithin aber auch das … [Weiterlesen...]

Kinder an die Macht

Westfalen - Beim letztjährigen Tanzfestival in Avignon hat das Stück mehrheitlich Begeisterung ausgelöst. "Enfants" von Boris Charmatz wurde schon als  d a s  Tanzstück des 21. Jahrhunderts gefeiert. Grund genug, es auch bei der diesjährigen Ruhrtriennale 2012 in der Jahrhunderthalle in Bochum zu zeigen. Doch ganz so wie in Frankreich war die Reaktion des hiesigen Publikums nicht. Es gab neben anhaltendem Applaus durchaus aufgebrachte Buhrufe … [Weiterlesen...]