Zeit läuft ab: Goldene Pracht

Westfalen - Der Countdown läuft. Am 28. Mai schließt die große Mittelalter-Ausstellung "Goldene Pracht" in Münster ihre Pforten. "Wer rund 300 herausragende Goldschmiedewerke von internationalem Rang sehen möchte, hat dazu noch bis zum Pfingstmontag Gelegenheit", kündigt Projektleiter und Kunsthistoriker Dr. Olaf Siart an. "Eine Verlängerung der Schau über den 28. Mai 2012 hinaus ist leider nicht möglich." Die Präsentation in der Domkammer der … [Weiterlesen...]

Im goldenen Pavillion Kunst erleben

Westfalen - Er ist weithin sichtbar. Der goldene Pavillion auf dem Domplatz in Münster strahlt und leuchtet in der Frühlingssonne. Seit wenigen Tagen ist der Pavillon in Betrieb. Er beherbergt eine Goldschmiedewerkstatt, in der Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Workshops selbst kreativ werden können, und einen Informationspunkt für Besucher und Interessierte. Der Bau wurde für die Ausstellung "Goldene Pracht. Mittelalterliche Schatzkunst in … [Weiterlesen...]