Im Glasmuseum ist Estland zu Gast

Westfalen - „Estnisches Glas entspricht in seiner Art sehr dem Land, aus dem es stammt. Es ist sowohl robust als auch verletzlich, es strahlt Ruhe aus und manchmal Ruhelosigkeit“, so beschreibt Mare Saare, eine der bekanntesten estnischen Künstlerinnen, die außergewöhnliche Glaskunst ihrer Heimat. Als wir estnischem Glas vor einigen Jahren zum ersten Mal begegneten, waren wir von seiner Ausdruckskraft und klaren Formensprache sofort … [Weiterlesen...]