Münster steht vier Tage Kopf

Münster - Die „Flurstücke 2019“ sind am gestrigen Sonntagnachmittag zu Ende gegangen. Vier Tage war Münster im Ausnahmezustand: Die dritte Auflage der „Flurstücke  019“ rockte die Stadt und fand tausende begeisterte Zuschauer. Bei bestem Wetter zogen Theatergruppen durch die Stadt und fungierten als moderne Rattenfänger. Einige Performances waren ein wilder, anarchischer Spaß. Die ausgelassene Stimmung hat Münster und ihre Bewohner … [Weiterlesen...]