Zweiter AgrarSlam: Marketing für Landwirtschaft

Westfalen -  „Wir halten Milchkühe und Feriengäste.“ In einem Satz erklärt Jürgen Krämer, womit auf seinem Hof das Geld verdient wird. Weniger kurz und bündig sind die Dialoge des bauchredenden Landwirts mit seiner Handpuppe Horst. Der erläutert er das Unwissen der Städter über das Landleben im Allgemeinen. Außerdem klärte er Horst über die Feinheiten der künstlichen Besamung bei Kühen im Besonderen auf. Damit hatte er die Lacher auf seiner Seite … [Weiterlesen...]

Westfalen im Slam-Fieber

Westfalen - Am vergangenen Samstag ist in Lippstadt jede Menge los gewesen: Beim ersten WestfalenSlam, einem Großevent im Slam-Format nach dem Vorbild des Poetry-Slams, jagte ein Wettbewerb den anderen. Von 11 bis 18 Uhr gab es in der ganzen Stadt Aktion ohne Grenzen. Und danach bis 23 Uhr ein Abendprogramm mit Siegerehrungen, den Auftritten vieler Gewinner/-innen und mitreißendem Rock’n Roll der Band THE BASEBALLS. Der Tag des Slams sollte … [Weiterlesen...]