Mein 1968 – Blicke auf das historische Jahr

Oelde - „Mein 1968. Alte Erinnerungen, neue Texte“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung des Museums für Westfälische Literatur auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg. Sie beginnt am 18. Februar um 16 Uhr und bietet zur Eröffnung drei Autorenlesungen sowie eine lockere Gesprächsrunde über das Epochenjahr 1968. Die von der Literaturkommission für Westfalen konzipierte Präsentation rückt 38 Exponate aus den Bereichen … [Weiterlesen...]

Reihe mit Musik von Telemann und Händel

Münster - Künstlerische Prozesse schwanken zwischen Freiheit und Strenge. Formale Vorgaben, Konzepte, Kunstregeln sind erforderlich – um lustvoll überschritten oder negiert zu werden. Die Konzertreihe „frei & streng“ zeigt das Schwanken zwischen den beiden Polen – in der Komposition wie auch in der Interpretation von Musik. Die Reihe erstreckt sich von Mai 2017 bis Herbst 2018 und findet in drei Räumen mit unterschiedlicher religiöser … [Weiterlesen...]

Dortmund: Die Nacht der Musicals

Dortmund - Nach einem erfolgreichen Tourneestart im Dezember und vielen ausverkauften Hallen ist Die Nacht der Musicals noch bis Ende März in Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. Die Nacht der Musicals macht am 6. März in der Dortmunder Westfalenhalle Station. Das Programm lässt keine Wünsche offen. In der über zweistündigen Aufführung präsentiert die Starbesetzung die erfolgreichsten Songs aus … [Weiterlesen...]

Schiffshebewerk: Vom Streben nach Glück

Waltrop - "Hier lebt man besser als in Deutschland", berichtete 1830 der Amerika-Auswanderer Peter Horn aus Pennsylvania in einem Brief an seine Eltern. Wohlstand, Freiheit, Abenteuer – das waren die Hoffnungen, die über 300.000 Menschen aus Westfalen im 19. und 20. Jahrhundert dazu bewogen, in den USA ein neues Leben zu beginnen. Die Ausstellung "Vom Streben nach Glück", die der Landschaftsverband Westfalen vom 15. Februar bis zum 4. … [Weiterlesen...]

Kloster Dalheim: Dauerausstellung wieder geöffnet

Lichtenau-Dalheim - 1.700 Jahre Klostergeschichte auf 3.000 Quadratmetern: Die preisgekrönte Dauerausstellung der Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur (Kreis Paderborn) ist ab dem 18. März wieder in vollem Umfang zu sehen. Unter dem Titel „Eingetreten! 1.700 Jahre  Klostergeschichte“ spürt sie der Faszination und dem Alltag klösterlichen Lebens nach: Von den spätantiken Wüstenvätern über die ersten klösterlichen … [Weiterlesen...]

Coesfeld: Delta Q – Acappella pur

Coesfeld. Acappella vom Feinsten erleben die Gäste mit Delta Q und seinem Programm: „Wann, wenn nicht wir!“ am 23. Februar 2018 im konzert theater coesfeld! Delta Q, das sind vier junge Männerstimmen: Sebastian Hengst, Till Buddecke, Martin Lorenz und Leopold Hoepner. Sie bilden eine Vocal Boygroup, die den Groove in sich hat und ebenso den Soul, aber auch mit Volksliedern aufwarten kann. Mit ihrem jugendlichen Charme zeigen die vier knackigen … [Weiterlesen...]

Münster: Doppelkonzert in der Konzerthalle Cloud

Münster - Münster Music Day 4.0 mischen Münster vom 15. bis 18. März mit einigen hochkarätigen Club-Acts auf. Eine ganze Reihe spektakulärer Konzerte finden in der Cloud statt. MARTIN TINGVALL eröffnet mit angenehm leisen Klängen aus seinem neuen Solo-Programm "Distance", das dem Entschleunigen und Innehalten gewidmet ist. Hier angekommen, bildet das Doppelkonzert der Singer-Songwriter JAN LOECHEL und TOKUNBO einen Kernpunkt der Muenster Music … [Weiterlesen...]

Kammerkonzert im Alten Pfarrhaus

Beckum - Wegen des großen Erfolgs in den letzten Jahren wurde für das 352. Konzert im Alten Pfarrhaus am 22. Februar erneut „NeoBarock“ eingeladen. Dieses Ensemble mit Volker Möller, Violine, Maren Ries, Violine/Viola, Ariane Spiegel, Violoncello und Stanislav Gres, Cembalo will nicht längst vergangene Epochen kopieren. Quellenstudium und Barockinstrumente sind ihm kein Selbstzweck, sie sind Werkzeuge bei der Übertragung der Alten Musik … [Weiterlesen...]

Galerie Schneeberger: Sammlung Rei Gesing

Münster - Statt getragener Worte gibt es zur Eröffnung scharfzüngiges Kabarett. Zwei Mitglieder des Berliner Ensembles "Die Distel" spielen in Münster auf. Einmal andere Wege gehen, so hätte es dem Gründer der Galerie auch gefallen. In der Galerie Schneeberger Münster findet am Mittwoch, dem 21. Februar, um 19 Uhr die Vernissage zur Ausstellung der „Sammlung Rei Gesing“ statt. Darauf kann man sich freuen. Neben den Werken bekannter … [Weiterlesen...]

Gründungsdirektor startet auf Burg Hülshoff

Havixbeck - Auf Burg Hülshoff in Havixbeck bei Münster hat der neue Künstlerischer Leiter Dr. Jörg Albrecht sein Amt angetreten. Die Annette von Droste zu Hülshoff Stiftung hatte den 36-jährigen im Dezember einstimmig zum Gründungsdirektor des zukünftigen "interdisziplinär ausgerichteten Museums-, Lern-, Residenz- und Veranstaltungsortes" gewählt. Unter seiner Regie solle an den authentischen Arbeits- und Lebensorten der Schriftstellerin Annette … [Weiterlesen...]