Pokerspiel in tollem Ambiente

Print Friendly, PDF & Email

Der Großteil der weltweiten Kasinoeinnahmen stammt aus Spielautomaten und Tischspielen, nicht aus dem Pokerspiel. Einige Casinos haben sogar ihre Pokerräume wegen zu hoher Betriebskosten schließen müssen. Aber einige sehr beliebte Glücksspieleinrichtungen haben ihre Pokerräume dennoch zum Erfolg geführt und erkannt, wie wichtig Poker für die Casino-Wirtschaft ist.

Pokerspiel in tollem Ambiente

Poker ist immer noch eines der beliebtesten Glücksspiele – Foto Pixabay

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die beliebtesten Casinos, in denen man ein Spiel genießen kann. Die Höhe des Einsatzes ist ganz dem Gast überlassen. Wir empfehlen mit Bedacht zu spielen und sich daran zu erinnern, dass dies nur eine Möglichkeit ist, Spaß zu haben.

Pokerspiel im Bellagio (Las Vegas, USA)

Das Bellagio ist eine der teuersten Spielbanken der Welt und ist bei Pokerspielern unglaublich beliebt. Sie wurde im Oktober 1998 eröffnet, und allein die Eröffnungsfeier kostete die Organisatoren 88 Millionen Dollar. Das Markenzeichen des Bellagio sind die musikalischen Springbrunnen, die mehrmals am Tag für farbenfrohe Shows eingeschaltet werden. Es ist auch erwähnenswert, dass das Kasinogelände als Drehort für den Kultfilm Ocean’s Eleven diente.

Besonders erwähnenswert ist der Bobby’s Room, in dem regelmäßig das berühmte „Big Game“ stattfindet, bei dem Poker-Superstars auftreten.

Pokerspiel in tollem Ambiente in Las Vegas

Las Vegas ist einer der bekanntesten Standorte für die Glücksspielindustrie -Foto Pixabay

Der High-Roller-Raum ist nach der Pokerlegende Bobby Baldwin benannt und es wird normalerweise mit Limits von $1200/2400 bis zu $4000/8000 gespielt. Im Bobby’s Room waren schon Daniel Negreanu, Johnny Chan, Doyle Brunson, Phil Ivey, Tom Dwan und andere Pokergrößen zu Gast. Ende letzten Jahres wurde der Raum in „Legends Room“ umbenannt.

Im Bellagio gibt es für das Pokerspiel insgesamt 36 Pokertische. No Limit Hold’em-Fans können mit Limits von $1/3 bis $50/100 spielen, und Fans von gemischten Disziplinen können 8-Game Mix und H.O.R.S.E. spielen.  Was die Turniere betrifft, so hat das Casino eine langjährige Partnerschaft mit der World Poker Tour und veranstaltet regelmäßig mehrere Turniere der berühmten Serie.

Pokerspiel im Commerce Casino (Los Angeles, USA)

Auf den ersten Blick wirkt das Commerce Casino recht bieder. Aber wenn man erst einmal drinnen ist, wird schnell klar, warum sich hier immer wieder Pokerspieler der alten Schule versammeln. Die riesige Fläche des Pokersaals ist die größte der Welt und ähnelt einem Hangar, in dem sich mehr als 240 Pokertische befinden. Kaum ein anderes Casino auf der Welt bietet eine so große Auswahl an Spielen für Pokerfans.

Es scheint sehr schwierig zu sein, eine solche Halle zu betreiben, aber das Personal des Spielkasinos hat sich seit 1983 schnell um alle Probleme gekümmert.  Im Casino gibt es keinen einzigen Spielautomaten – es ist ein Paradies fürs Pokerspiel.

Pokerspiel in tollem Ambiente

Auf die guten Karten kommt es an – Foto Pixabay

Zum Commerce Casino-Komplex gehört neben dem Pokerraum auch das Crown Plaza Hotel mit 200 Zimmern, in dem zweimal wöchentlich Pokertrainings stattfinden. Gelegentlich werden im Einkaufszentrum des Casinos auch Box-, MMA- und professionelle Wrestling-Turniere veranstaltet.

Ein Höhepunkt im Commerce Casino ist die jährliche LA Poker Classic Turnierserie. Die Serie läuft seit 1992 und ist damit nach der WSOP eine der am längsten laufenden in der Pokergeschichte. In dieser Serie konnten legendäre Spieler wie Barry Greenstein und Phil Helmut in den 1990er Jahren Turniersiege verbuchen, die ihnen zu einer erfolgreichen Pokerkarriere verhalfen. Aber leider hat dieses Casino in den letzten zwei Jahren aufgrund des Coronovirus und der weltweiten Lockdowns keine großen Pokerturniere veranstaltet.

In letzter Zeit sind immer mehr brandneue Online Casinos gegründet worden. In den meisten dieser Casinos können Sie ein Pokerspiel mit einem Live-Dealer genießen. Es ist eine großartige Gelegenheit, mit anderen Kunden um Wetten aller Größenordnungen zu spielen und sogar viel Geld zu gewinnen. Darüber hinaus bieten viele Online-Casinos Boni für neue Spieler an, also registrieren Sie sich und spielen Sie noch heute.

Borgata Hotel Casino & Spa (Atlantic City, USA)

Atlantic City war einst das Zentrum der Glücksspielindustrie in den Vereinigten Staaten. Bis Anfang der 2000er Jahre fanden die größten Spiele im ehemaligen Trump Taj Mahal Casino Resort statt. Doch im Jahr 2003 verlor diese berühmte Einrichtung ihre Popularität – der Borgata Hotel Casino and Spa Komplex erschien in Atlantic City. Mit mehr als 80 Tischen im Pokerraum und einem großen Konferenzraum für Turniere etablierte sich das Borgata bald als das führende Casino an der Ostküste. Spieler aus New York und den gesamten USA kommen hierher, um eine große Auswahl an Spielen für jeden Geschmack zu genießen.

Pokerspiel in tollem Ambiente

Was die anderen auf der Hand haben, das entscheidet letztlich wer als Sieger aus dem Spiel hervorgeht – Foto Pixabay

Was das Borgata wirklich von den anderen Casinos der Welt abhebt, ist die Ausrichtung einer eigenen Turnierserie, den Borgata Poker Open. Die fünfteilige Serie umfasst Dutzende verschiedener Veranstaltungen, von Heads-up-Turnieren mit bescheidenen Buy-ins bis hin zu großen High-Roller-Events. Im Borgata finden jedes Jahr mehrere WPT-Veranstaltungen statt. Besonders hervorzuheben ist das riesige Veranstaltungszentrum mit 2400 Plätzen, das zu diesem Komplex gehört. Berühmte Persönlichkeiten wie Gwen Stefani, Sting, Lenny Kravitz und andere sind hier schon oft aufgetreten und tun dies auch weiterhin.

Pokerspiel im King’s Resort (Rozvadov, Tschechische Republik)

Im Jahr 2003 eröffnete der Geschäftsmann, Antiquitätenhändler und Pokerfan Leon Cukernik sein King’s Casino (das spätere King’s Resort) in einer kleinen tschechischen Stadt und verwandelte einen ruhigen Ort in das europäische Las Vegas. Das Casino verfügt über eine Spielfläche von 1.800 Quadratmetern. Mit mehr als 160 Pokertischen ist das King’s Resort der größte Pokerraum in Europa.

Seit 2009 hat das Casino einen größeren Schwerpunkt auf Poker gelegt. Es gibt regelmäßige Turnierserien und Cash Games (ab €1/3 Limit). Aber was das King’s Resort wirklich berühmt gemacht hat, war seine Partnerschaft mit der World Series of Poker, die 2015 mit dem WSOP Circuit begann. Zwei Jahre später richtete das Casino das beliebte WSOP Europe Festival aus, das so erfolgreich war, dass es das Recht erhielt, die European Series bis 2022 auszurichten.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass leider immer mehr Casinospieler Blackjack, Roulette oder Spielautomaten dem Pokerspiel vorziehen. Aber es gibt immer noch große Pokerräume, in denen Spieler mit hohen Einsätzen ihr Glück versuchen können. Unser Artikel zeigt nur einige der größten Pokercasinos der Welt, aber es gibt noch viele mehr.

 

Speak Your Mind

*