Erholung durch Schwitzen

Print Friendly, PDF & Email

Die Erlebnistherme Bad Hamm gehört zum Pflichtprogramm für Liebhaber von abwechslungsreichen und qualitativ hochwertigen Saunen.

Gemeinsam im Pool genießen die Gäste in der Maximare Erlebnistherme – Foto: Maximare

Insgesamt erwarten die Besucher sieben verschiedene Saunen im Innen- und Außenbereich. Spannende Event-Aufgüsse finden in der Multimedia-sauna „ArenaMare“ statt, in der bis zu 100 Menschen bei 90 Grad Celsius gleichzeitig Platz finden. Die multimediale Sauna bietet Lichtilluminationen, Sound- und Wohlfüh­leffekte und zeigt, dass Entspannung und Entertainment kein Widerspruch sein muss. Wer die Ruhe vorzieht, erholt sich in der Sinnessauna, in der Meditationselemente ge­zielt die Körperwahrnehmung ansprechen. Menschen mit Atemwegsbeschwerden ist die Salzsauna mit einer Temperatur von 90 Grad Celsius zu empfehlen, dessen io­nisierter Dampf die Atemwege befreit. Im Dampfbad geht es etwas kühler zu – hier reichern ätherische Öle bei 45 Grad Celsius beim Dampf-Sprühstoss die austretenden Schwaden an und sorgen dafür, dass Wasser und Luft sich angenehm verbinden. In der Wellnesswelt NATUR praktizieren geschulte Masseurinnen aus Dalian in China traditio­nelle chinesische Massagen.

Maximare Erlebnistherme Bad Hamm, Jürgen-Graef-Allee 2, 59065 Hamm, Öffnungszeiten Mo-Fr 6:00-22:00 Uhr, Sa u. So 9:00-22:00 Uhr, Tel. 02381/8780, www.maximare.com

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*