Auf Schloss Harkotten den Frühling träumen

Print Friendly, PDF & Email

Sassenberg – Den Frühling begrüßen auf Schloss Harkotten! Wieder werden tausende Gartenfreunde erwartet, die sich über die neuesten Trends informieren wollen. Auf dem herrlich-romantischen Gelände im Norden des Münsterlands mit der historischen Doppelschloss-Anlage präsentieren sich die Frühlingsträume am 22.-24. März 2019.

Schloss Harkotten ist ein Besuchermagnet

Die Besucher strömen auf das Gartenfestival bei Sassenberg-Füchtorf – Foto: Gartenfestival Schloss Harkotten

Rücken an Rücken wohnt auf dem Doppelschloss bei Sassenberg-Füchtorf die Familie von Korff mit dem Unternehmen Sieger Design – Formgestalter Christian Sieger sucht zurzeit aber ein neues Domizil.  Beim Frühlingsfest erwartet die Besucher des historischen Herrensitzes eine große Anzahl an Ausstellern, die in weißen Pagodenzelten erlesene Produkte rund um Heim und Garten anbieten. Nützliches, dekoratives und antikes sowie kulinarisches aus Region und Umland ist in den weitläufigen Anlagen ebenfalls zu begutachten und zu erwerben.

Schloss Harkotten: Schöne Dinge im Park

Eine große Auswahl schöner Dinge erwartet die Besucher zur Gartenmesse “Frühlingsträume” – Foto: Gartenfestival Schloss Harkotten

Die große, einheitliche, von Heinrich II. von Korff zu Beginn des 14. Jh. angelegte Burganlage hat im Laufe der Jahrhunderte mannigfaltige Veränderungen erfahren. Bestimmend für die Burg Harkotten wurde die schon im Jahre 1334 erfolgte Teilung der Burg und der zugehörigen Besitzungen unter die beiden Söhne Heinrichs II. von Korff. Weitverzweigte Wasserläufe und Teichanlagen, zwei alte Torhäuser und wenige Mauerreste sind alles, was von der mittelalterlichen Wasserburg sich bis in die neueste Zeit erhalten hat.

Auf dem Gartenfestival auf Harkotten kann man sich von traumhaften Pflanzen und Blumenarrangements, kunstvollen Accessoires und künstlerischen Arbeiten inspirieren lassen und dazu kleine und größere Köstlichkeiten genießen. Ein künstlerisches Rahmenprogramm mit Musikanten, Gauklern und Artisten rundet das Angebot ab. Das Frühlingsfestival ermöglicht der ganzen Familie einen zauberhaften Tag in einer wunderschönen Umgebung. Täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt: 8,- Euro / Kinder bis 14 Jahre frei. 2,- Euro Parkgebühr für die Anna-Konstantin-Förderung. Hunde bitte an der Leine führen.

Schloss Harkotten, 48336 Sassenberg-Füchtorf, www.gartenfestival-schlossharkotten.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*