Borchert Theater: “Die Marquise von O.”

Print Friendly, PDF & Email

Münster – “Die Marquise von O.” feiert am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr im Wolfgang Borchert Theater Premiere. Die Novelle von Heinrich von Kleist hat nach über 200 Jahren nichts an Aktualität eingebüßt. Tanja Weidner hat eine Fassung für eine Schauspielerin (Rosana Cleve) geschrieben, die mit starken Worten und bewegenden Bildern zeigt, wie eine Frau nach einer Vergewaltigung ihr Schicksal mutig in die Hand nimmt.

“Die Marquise von O.” mit Rosana Cleve – Foto: Silvia Drobny

Unwissentlich schwanger geworden und von der Familie verstoßen, entschließt sich die Marquise von O. zu einem radikalen Schritt. Per Anzeige sucht sie den Vater des Kindes. Sie führt eine Aufklärungskampagne gegen sich selbst. Und wer ist dann der selbsterklärte Vater? Ein Monster? Ein Retter? Ein Engel? Die Kette der unglaublichen Ungeheuerlichkeit ist an diesem Punkt noch nicht zu Ende, denn gesucht wird die Wahrheit. Eine Wahrheit, die, je näher man ihr kommt, zerfällt.

“Die Marquise von O.” mit Rosana Cleve – Foto: Silvia Drobny

Regisseurin Tanja Weidner inszeniert nach “Die Hermannsschlacht”, “Der zerbrochne Krug” und “Die Schroffensteins – eine Familienschlacht” bereits das vierte Mal einen Text von Heinrich von Kleist am Wolfgang Borchert Theater. Die dichte Sprache, die Ambivalenz der Figuren und das immer wiederkehrende Thema (Miss-) Kommunikation faszinieren sie stets aufs Neue. In “Die Marquise von O.” legt sie den Fokus auf die widersprüchlichen Gefühle und Handlungen der Figuren und gibt einer jungen Frau die Erzählhoheit über ihre eigene Geschichte zurück.

“Die Marquise von O.” mit Rosana Cleve – Foto: Silvia Drobny

Schauspielerin Rosana Cleve ist seit 2017 festes Mitglied des WBT-Ensembles und steht jetzt das erste Mal mit einem abendfüllenden Monolog auf der Bühne.

Heinrich von Kleist / Tanja Weidner
DIE MARQUISE VON O.
Inszenierung | Tanja Weidner
Bühne & Kostüm | Annette Wolf
Dramaturgie | Silvia Drobny

Mitwirkende | Rosana Cleve

 

Premiere:  Do 24. Januar 2019 | 20 Uhr

Weitere Termine

Sa 26. Januar | 20 Uhr| So 27. Januar | 18 Uhr [Einführung 17 Uhr] | Di 29. Januar | 20 Uhr

 

Wolfgang Borchert Theater / Am Mittelhafen 10 / 48155 Münster

Tickets 0251 – 40019

www.wolfgang-borchert-theater.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*