6 Kartenspiele, auf die wir Deutschen nicht verzichten können

Print Friendly, PDF & Email

 

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Seri Graf Iva (@serigrafiva) on


Sind Freunde oder Familie zu Besuch, wird nach einem ausgiebigen Besuch lokaler Events gerne mal das Kartendeck gezückt. Kartenspiele bieten eine gute Art von Unterhaltung und werden von vielen Deutschen gerne gespielt. Abends nach dem Abendessen, am Wochenende oder sogar in den Ferien am Strand. Deshalb stellen wir in diesem Artikel sechs Kartenspiele vor, die in Deutschland besonders gern gespielt werden.

Skat – der deutsche Klassiker
Skat gehörte früher zu den Spielen, die so gut wie jeder in Deutschland kannte. Heute kennen nicht mehr ganz so viele Menschen hierzulande die Regeln, aber immerhin noch genug, so dass es sich wohl den Platz ganz oben auf dieser Liste verdient hat. Das Stichspiel wird mit einem Deck aus 32 Karten gespielt. Die Anzahl der Spieler muss genau bei drei Personen liegen. Skat besteht aus zwei Teilen: Reizen und Stichspiel. Die Regeln, die Sie hier finden können, wirken auf den ersten Blick etwas kompliziert und es muss am besten geübt und gespielt werden, damit sie richtig verstanden werden. Dennoch ist Skat ein taktisch interessantes Spiel, das ein fester Bestandteil der deutschen Kultur ist.
Rommé: „Was sollen wir spielen? Spielen wir doch Rommé.“
Von Rommé hat in Deutschland sicher jeder schon einmal gehört. In einer geselligen Runde heißt es oft: „Spielen wir doch Rommé“. Das Spiel ist anregend, noch dazu sind die Rommé Regeln einfach zu erlernen. Es kann von zwei bis sechs Spielern gespielt werden, was es ideal für das Spielen zu Zweit oder in einer Gruppe macht. Historiker vermuten, dass Rommé seine Wurzeln beim mexikanischen Spiel Conquian hat, das etwa um das Jahr 1890 herum entstanden ist. Für die deutsche Version des Spiels werden zwei Decks mit je 52 Karten verwendet. Zusätzlich müssen sich im Spiel insgesamt 6 Joker befinden. Die Spieler versuchen, ihre Karten loszuwerden, indem sie entweder an Sätze oder Folgen anbauen (die schon auf dem Tisch liegen), Sätze und Folgen selbst auslegen oder sie auf den Stapel ablegen. Rommé findet man inzwischen auch als Online-Version im Internet, wo man gegen andere Spieler antreten kann.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Fédra (@csermak_fedra) on


Black Jack – schnell, lustig und leicht zu erlernen
Eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt ist auch eines der am meisten gespielten Kartenspiele in Deutschland. Black Jack ist ein schnelles Spiel, das ebenso schnell erlernt werden kann. Es wurde ursprünglich vom älteren Spiel „21“ abgeleitet und die Regeln sind schnell erklärt. Das besondere am Spiel ist, dass es auch ganz allein gegen das Haus bzw. online, oder mit bis zu 7 Spielern gespielt werden kann. Im Vordergrund steht beim Spiel die Zahl 21. Ziel des Spiels ist es, so lange Karten zu ziehen, bis die Summe der Karten so nah wie möglich an die Zahl 21 herankommt, diese aber nicht überschreitet. Spieler haben auch eine größere Auswahl an verschiedenen Varianten: Es gibt das Black Jack Kartenspiel in unzähligen Versionen von klassisch bis High Roller Black Jack sowie moderne Varianten wie das 3D Blackjack. Diese Spielvarianten können online im Live Casino beziehungsweise in den Spielbanken vor Ort an den Tischen gespielt werden. Black Jack bzw. 21 wird in Deutschland schon lange gespielt und ist neben Poker wahrscheinlich das beliebteste Casino-Kartenspiel im Land. Es kam ursprünglich aus den USA nach Europa und gehört mittlerweile zu den Spiele-Klassikern, die gerne auf Partys oder in einer gemütlichen Runde gespielt werden.
Doppelkopf – Taktik pur
Die Doppelkopf-Regeln ähneln denen von Skat. Trotzdem gibt es Unterschiede: Wie Skat ist es ein sehr taktisches Spiel, das großen Spaß machen kann. Leider sind die Regeln nicht viel einfacher zu verstehen, als bei Skat und können auf Anfänger zunächst kompliziert wirken. Das Spiel bietet den Spielern eine Auswahl an Möglichkeiten, was es für viele besonders interessant macht. Trotzdem sollten Sie sich für dieses Spiel etwas mehr Zeit nehmen, um es zu verstehen. Sie können eine Übersicht der Spielregeln von Doppelkopf in dieser PDF nachlesen.
Andere Spiele, die für Sie interessant sein könnten, sind Mau-Mau, Canasta, Schnapsen oder das Spiel Schwimmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Kartenrunde oder einem gemütlichen Spiel alleine!


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*