Vom Frühstückskino bis zur Nachtwanderung

Print Friendly, PDF & Email

Rheda-Wiedenbrück – „Jetzt können die Sommerferien kommen! Für alle, die in den Ferien zuhause sind, gibt es ganz viele verschiedene spannende und kreative Events.“ Bürgermeister Theo Mettenborg freut sich über ein gelungenes Ferienspielprogramm, das er jetzt gemeinsam mit Melanie Wiebusch, Leiterin des Jugendzentrums „Alte Emstorschule“ und Jugendpflegerin Corinna Renger vom Jugendamt vorstellte.

Bild vrnl: Freuen sich auf sonnige Zeiten für die Ferienkinder: Corinna Renger vom Jugendamt, Melanie Wiebusch, Leiterin des Jugendzentrums „Alte Emstorschule“  und Bürgermeister Theo Mettenborg stellen das neue Programmheft vor.

Bild vrnl: Freuen sich auf sonnige Zeiten für die Ferienkinder: Corinna Renger vom Jugendamt, Melanie Wiebusch, Leiterin des Jugendzentrums „Alte Emstorschule“ und Bürgermeister Theo Mettenborg stellen das neue Programmheft vor.

Vom Abenteuer Bogenschießen bis zur Zoom-Erlebniswelt reichen die Angebote in der bunten Broschüre, die das Jugendzentrum zusammen mit dem Jugendhaus St. Aegidius und Vereinen auf die Beine gestellt hat. Rund 100 Veranstaltungen und Fahrten verzeichnet das aktuelle Programmheft. Dazu gehören Klassiker wie die Fahrt nach Fort Fun, Kochen, Basteln oder Kegeln. Ebenso gibt es eine Kinderolympiade oder das Frühstückskino für die kleineren und Beauty- oder Shopping-Angebote für die größeren Kinder. Ob Indoor-Zelten oder ein Tag im Wald – für Abwechslung ist in den Ferien gesorgt.

„Ich danke dem Team und allen Gruppen, die bei den Spielen mitmachen und unseren Kindern und Jugendlichen damit viele tolle Erlebnisse bescheren,“ freut sich Mettenborg über die große Vielfalt, die das neue Programmheft wieder deutlich macht.

Das Programm gibt es ab sofort in den Jugend- und Rathäusern, allen Schulen, Bibliotheken, bei der Flora Westfalica und zum Download unter www.rheda-wiedenbrueck.de .

Bei den Vereinen, die sich an den Ferienaktionen beteiligen, sind teilweise jetzt schon Anmeldungen möglich.

Für die Veranstaltungen des Jugendzentrums „Alte Emstorschule“  startet der Kartenverkauf am Dienstag, 21. Juni, von 12 bis 18 Uhr in der Emstorschule. Aber auch danach können dort täglich die Karten erworben werden.

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*