Raffiniertes Flechtwerk aus Ostwestfalen

Print Friendly, PDF & Email

Bünde – Siegfried Hülsewig hätte sein Rentnerleben genießen können, nachdem er viele Jahrzehnte eine erfolgreiche Möbelproduktion in Westfalen geleitet hatte. Stattdessen beschritt der Unternehmer neue Wege: Er experimentierte mit dem Material Polyrattan, ein künstlich hergestelltes Flechtmaterial aus Polyethylen, das damals die Welt der Gartenmöbel revolutionierte. 2005 wurde die Plectamo Hülsewig GmbH gegründet.

Garden terrace exotic

Die Sitzgruppe „Mezza“ aus dem Hause Plectamo – Foto: Plectamo

Vier Jahre später verstarb der Gründer von Plectamo ganz plötzlich und hinterließ eine große Lücke. Das Ein-Mann-Unternehmen musste von seiner Tochter Ute Hülsewig und seiner Schwiegertochter Cathia Hecker sozusagen ohne Überleitung übernommen werden. Das Frauen-Duo eignete sich alle erforderlichen Kenntnisse an, pflegte die Kontakte mit den Partnerbetrieben in Indonesien, entwarf neue Modelle, kurbelte den Privatverkauf an und baute den Objektbereich aus. Heute steht das Familienunternehmen für Gartenmöbel, die nicht von der Stange kommen. Ob Sitz- oder Loungegruppe, Sonnenbett oder Liege: Sie sind qualitativ hochwertig, exklusiv im Design, ausgestattet mit höchstem Sitzkomfort – und vor allem bedingungslos wetterfest.

Place for wedding ceremony

Die Sitzgruppe „Casa“ aus dem Hause Plectamo – Foto: Plectamo

Für Privatkunden öffnet der Outdoor-Möbelspezialist ab dem 11. März 2016 seine Türen und berät seine Kunden in der 1.000 Quadratmeter großen Ausstellung exklusiv und kompetent. Neben vielen klassischen Formen finden sich auch viele Besonderheiten und Hingucker, spritzige Design-Lösungen und komfortable Loungemöbel. Außerdem bietet Plectamo in diesem Jahr seinen Kunden auch Modelle aus der vergangenen Kollektion zu echten Schnäppchenpreisen an, getreu dem Motto „gleiche Qualität zum reduzierten Preis“.

Plectamo Hülsewig GmbH, August-Bebel-Str. 36, 32257 Bünde, Tel. 05223/493040, www.plectamo.de

Speak Your Mind

*