Lippstadt: Festival der kleinen Künste

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Auch bei der 29. Auflage des „Festivals der Kleinen Künste“ am Sonntag, 31. Januar 2016 im Stadttheater Lippstadt verspricht der Kulturring Lippstadt wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen, Mitlachen, Mitsingen und Mittanzen. Auf den Bühnen und in den Nebenräumen des Lippstädter Stadttheaters erleben die großen und kleinen Gäste des Festivals ein pralles Programm aus Musik, Tanz, Clownerie, Akrobatik, Comedy und Varieté.

Beim "Festival der kleinen Künste" gibt es eine bunte Mischung aus Kleinkunstaufführungen über die Bühne Foto: Kulturring Lippstadt e.V.

Beim „Festival der kleinen Künste“ gibt es eine bunte Mischung aus Kleinkunstaufführungen von Clownerien, Tanz, Musik, Akrobatik bis zu Comedy über die Bühne Foto: Kulturring Lippstadt e.V.

Neben einigen Premieren gibt es ein Wiedersehen mit den Publikumslieblingen vergangener Jahre. Neben den Bühnenshows kann man bei Aktionen und Workshops selbst aktiv werden

Der Kulturring Lippstadt e.V. und die Volksbank Beckum-Lippstadt laden herzlich ein zum Fest für die ganze Familie.

Karten für das “Festival der Kleinen Künste” sind im Vorverkauf in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, erhältlich.

Da das Kartenkontingent begrenzt ist, empfehlen die Veranstalter dringend den Vorverkauf.
An der Tageskasse des Stadttheaters sind evtl. nur noch Restkarten erhältlich.

Termin: Sonntag, 31. Januar 2016, 14 – 18 Uhr

Eintritt: 12 Euro Normalpreis; 7 Euro mit Ermäßigung

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus / Lange Str. 14 / 59555 Lippstadt

Telefon 02941 – 58511

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Speak Your Mind

*