Bielefeld: Lecker Speisen auf uriger Burg

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Wer den Weg zur Sparrenburg erklommen hat wird reichlich belohnt: Zum einen gibt es einen herrlichen Blick hinunter auf die Stadt Bielefeld und zum anderen kann man sich im Restaurant Sparenburg verwöhnen lassen.

Zünftige Atmosphäre im Restaurant Sparrenburg - Fotos: Restaurant Sparrenburg

Zünftige Atmosphäre im Restaurant Sparrenburg – Fotos: Restaurant Sparrenburg

In uriger, ja beinahe ritterlicher Atmosphäre kann man im Herbst und Winter unter mächtigen Holzbalken speisen. Im Frühjahr und Sommer lockt bei gutem Wetter eine phantastische Aussenterrasse. Bei der Speisekarte hat man die Wahl zwischen typisch deutscher, bürgerlicher Küche, Saisongerichten und westfälischen Gerichten.

Köstlich Speisen

Gute Weinauswahl zu köstlichen Speisen

„Genießen Sie einige schöne, entspannende Stunden im rustikalen Burgrestaurant oder im Sommer auf unserer Terrasse mit Blick über die Stadt“, raten die Gastwirte Robert und Michael Niegisch. „Unsere Küche bietet deutsche und westfälische Spezialitäten mit saisonalen Schwerpunkten: Im Frühjahr servieren wir Spargel, im Sommer Salate, Fisch und mehr, im Herbst viele Wildgerichte und im Winter natürlich westfälischen Grünkohl.“

Die Einladung zu einer mittelalterlichen Tafel

Die Einladung zu einer mittelalterlichen Tafel

Das Restaurant Sparrenburg empfiehlt sich auch für Festlichkeiten und Gastro-Events. In einmaliger Umgebung kann man so auch zünftige Rittergelage erleben. Außerdem werden Themenabende angeboten, bei denen Essen nund gute Unterhaltung eine tolle Mischung eingehen. „Speisen Sie wie zu Zeiten der Ritter und Spielleute. Geraten Sie unvermittelt in einen Leichenschmaus beim Krimidinner oder lassen beim Draculadinner die knusprigste Gänsehaut ihre Eigene sein“, erklärt Niegisch das Programm.

Restaurant Sparrenburg / Am Sparrenberg / 33602 Bielefeld

www.restaurant-sparrenburg.de

 

Speak Your Mind

*