Einkaufsvergnügen bei Hamms Buntem Herbst

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Am letzten Oktober-Wochenende steht die Hammer Innenstadt ganz im Zeichen des Einkaufens. Auf dem Willy-Brandt-Platz und in der angrenzenden Bahnhofstraße macht der Hamburger Fischmarkt Station und an der Pauluskirche ist wieder der Hollandmarkt zu Gast in Hamm. Die Händler in der Hammer Innenstadt laden zudem am Sonntag, 25. Oktober von 13 Uhr bis 18 Uhr zu einem ausführlichen Einkaufsbummel mit der gesamten Familie ein.

Hamms bunter Herbst

Hamms bunter Herbst

Mittlerweile zum 15. Mal ist der Hamburger Fischmarkt mit seinen spektakulären Marktschreiern und den vielen Verkaufsständen zu Gast in Hamm. Von Freitag bis Sonntag bringen die Marktschreier mit Matjes und anderen maritimen Spezialitäten das Flair des Hamburger Fischmarktes nach Hamm. Immer wieder ein Erlebnis sind die Händler – von Aal-Hinnerk, Käse-Rudi, Bananen-Fred, Nudel-Kiri  bis Wurst-Herby. Mit ihren derben Sprüchen und den gut gefüllten Körben für die Käufer sind sie immer wieder für Überraschungen gut.

Am verkaufsoffenen Sonntag lädt der Fischmarkt schon ab 11 Uhr zu einem maritimen Frühstück mit Freibier und Matjes ein.

Willkommen zum Hollandmarkt auf dem Marktplatz an der Pauluskirche heißt es erneut zum verkaufsoffenen Sonntag im Herbst: 30 Anbieter aus dem Nachbarland werden nicht nur mit ihren landestypischen Spezialitäten vertreten sein. Auch Stände mit Textilien, Stoffen, Tierzubehör und vielem mehr werden das Marktgeschehen bereichern. Und natürlich dürfen sich die Besucher auf Poffertjes, holländische Frikandel und andere leckere Speisen und Getränke freuen. Gute Stimmung garantieren die Musiker der „Oel’nkapel“ aus Oldenzaal: mit niederländischer Festmusik, deutschem Schlager, Pop, Samba aber auch Musik der Sixties sowie Disco- und Soulmusik überträgt sich die Spiel- und Lebensfreude der 15 Musiker schnell auf das Publikum.

Auch das Martin-Luther-Viertel lädt am Sonntag mit einem umfangreichen Kultur- und Besichtigungs-Programm zu einem Besuch des KunstMuseumsPlatz-Tages ein. Anlass ist das 25-jährige Jubiläum des umgestalteten Martin-Luther-Platzes. In der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr werden die Macher vom Förderverein des Martin-Luther-Viertels auf “Leonardos Bühne” etwas Musik machen, leichte Reden halten, Führungen durchführen, Kunst einweihen und vieles geöffnet haben.

Ab dem 24.10.2015 steht im Bahnhofsquartier allen Bürgern und Besuchern der Bahnhofstraße ein kostenloses W-Lan zur Verfügung. Den offiziellen Startschuss wird Bürgermeisterin Monika Simshäuser am Samstag um 11.30 Uhr am Wagen der Helinet am Platz der Deutschen Einheit geben. Bei einem Gewinnspiel können die Besucher Preise im Gesamtwert von 1.500 Euro, darunter eine Playstation 4, gewinnen.

Für einen entspannten Familien-Einkaufstag bietet sich der Sonntag an, denn dann sind die Geschäfte in der Hammer Innenstadt von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Wie im letzten Jahr überraschen viele Händler ihre Kunden mit besonderen Aktionen und Angeboten. So ist das THW vor dem Kaufhof mit einigen Fahrzeugen vor Ort, um die neue THW-Playmobil-Edition vorzustellen.

Die Verkehrsbetriebe bieten einen besonderen Service: An diesem Sonntag dürfen alle Busse im Stadtgebiet kostenlos genutzt werden. So können alle Besucher einen Beitrag zur CO2-Reduktion leisten und ohne Parkplatzsuche bequem in die Innenstadt kommen.

Für Autofahrer sind selbstverständlich alle Parkhäuser und Tiefgaragen in der Innenstadt geöffnet. In vielen Parkhäusern wie in der Brüderstraße oder in der Tiefgarage am Heinrich-von-Kleist-Forum ist das Parken sogar kostenlos. Schon von zu Hause aus lässt sich die Parkplatzsituation über die online-Anzeige auf www.hamm.de einschätzen. In der Stadt angekommen werden die Besucher durch das dynamische Parkleitsystem schnell zu freien Plätzen geführt. Zusätzlich können die Behördenparkplätze rund um das Rathaus genutzt werden, so dass eine lange Parkplatzsuche vermieden wird.

Öffnungszeiten des Hamburger Fischmarktes:
Freitag von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten des Hollandmarktes:
Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KunstMuseumsPlatz-Tag:
Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Speak Your Mind

*