Gut Hören – mit Sicherheit

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Der Weg zu einem passenden Hörgerät muss nicht beschwerlich sein. Entscheidend sind Erfahrung und Kundenorientierung. Auf beides kann man sich bei Hörgeräte Henken in Münster und Warendorf verlassen.

Ausführliche Beratung: Bei Hörgeräte Henken geht man individuell auf den Kunden ein- Fotos: Hörgeräte Henken

Ausführliche Beratung: Bei Hörgeräte Henken geht man individuell auf den Kunden ein- Fotos: Hörgeräte Henken

“Die Erfahrung aus 40 Jahren Firmengeschichte, moderne Technik und gut ausgebildetes Personal bilden die Grundlage für unseren umfangreichen Service und die qualifizierte Beratung”, erklärt Inhaber Horst-Dieter Henken.

Horst-Dieter Henken hat den Betrieb im Jahre 1970 gegründet. Sieben Jahre später zog er vom Alten Fischmarkt 8 ein paar Häuser weiter zum heutigen Standort. Im Jahre 2004 wurde das Fachgeschäft komplett umgebaut. Durch die Vergrößerung der Ladenfläche, eine breite Glasfront und eine modernere Einrichtung, wirkt das Geschäft heller und größer als vor dem Umbau.

Tragekomfort: Jedes Hörgerät wird individuell angepasst

Tragekomfort: Jedes Hörgerät wird individuell angepasst

Sohn Dennis Henken, der im Sommer 2003 seine Meisterprüfung ablegte, führt seit April 2005 als zweiter Geschäftsführer neben Horst-Dieter Henken das Unternehmen. Seit einigen Jahren schon kann das Team um Vater und Sohn auf ein eigenes Labor zur Herstellung von Otoplastiken für Hinter-dem-Ohr Geräte zurückgreifen. In drei separaten Kabinen können die Mitarbeiter computergesteuerte Anpassungen vornehmen.

“Wir bei Henken verstehen unser Handwerk”, sagt Dennis Henken. “Unsere Mitarbeiter sind technisch und in Sachen Produktvielfalt immer auf dem neuesten Stand.”

Mit einem Hörtest wird auch das Hörgerät genau angestellt und optimiert

Mit einem Hörtest wird auch das Hörgerät genau angestellt und optimiert

Ein Hörgerät ist etwas ganz Individuelles. Es wird an die Hörminderung sowie an die Form des Ohres angepasst. Die Anatomie und die äußeren Gegebenheiten wie zum Beispiel Haarfarbe oder Hörvorlieben spielen dabei eine wesentliche Rolle.

“Folgende Schritte sollten Sie einzuhalten, um mit Ihrem neuen Hörgerät in den Genuss eines optimalen Hörerfolges zu kommen”, empfiehlt Henken.

Wer gut hört, der gehört dazu

Wer gut hört, der gehört dazu

1. Besuch des HNO-Arztes
Ist das Gehör in den wichtigen Bereichen beeinträchtigt, führt der Weg mit dem von Hörgeräte Henken kostenlos erstellten Audiogramm (Gehör-Messung) zum HNO-Arzt. Er prüft nicht nur das Hörvermögen, sondern auch zusätzliche Funktionen des Mittel- und Innenohres. Bei einer eindeutigen Indikation einer Schwerhörigkeit wird dem Patienten eine „Ohrenärztliche Verordnung für eine Hörhilfe“ mitgegeben.

2. Ausführliche und kompetente Beratung bei Hörgeräte Henken
Durch den Vergleich zweier voneinander unabhängig durchgeführten Audiogramme bekommt der Patient bei Hörgeräte Henken auf der Grundlage der Anatomie der Ohrmuschel und Verlauf der Hörkurve eine individuelle Beratung für die in Frage kommenden Hörsysteme. Ein Abdruck des Ohres realisiert den optimalen Sitz des Hörgerätes. Dieser schmerzfreie Abdruck ist jedoch nur bei wenigen Hörsystemen notwendig.

3. Besser Hören durch das individuell angepasste Hörgerät
“Nach den persönlichen Bedürfnissen werden nun die Hörsysteme ausgewählt und angepasst, so dass Sie diese zunächst in Ihrer gewohnten Umgebung zur Probe tragen können um den Vergleich mit und ohne Hörgerät zu erfahren. Tragen Sie die Hörgeräte in den für Sie schwierigen Situationen und schildern Sie uns Ihre Erfahrungen. Unsere geschulten Mitarbeiter sind für Ihre Wünsche und Anregungen ganz Ohr und helfen Ihnen die Hörgeräte für Ihren Alltag einzustellen, bis Sie zufrieden sind. Die Gewöhnung spielt hierbei eine nicht zu vernachlässigende Rolle”, erklärt Henken.

4. Überprüfung durch Hörgeräte Henken und den HNO-Arzt
Im Anschluss daran wird sowohl durch Hörgeräte Henken als auch durch den HNO-Arzt eine Hörprüfung durchgeführt. In diesem Rahmen vergewissert sich dieser, ob die Geräteversorgung entsprechend der Verordnung stattgefunden hat.

5. Der Service geht weiter
Selbstverständlich arbeiten man bei Hörgeräte Henken auch nach der Anpassung weiter an der Optimierung des Hörgerätes. Das heißt im Klartext: Das Hörgerät wird auch weiterhin gepflegt, gewartet und gegebenenfalls auch einer Hörveränderung angepasst.

Bei Hörgeräte Henken ist man in Sachen Produktvielfalt und fachliche Kompetenz immer auf dem neusten Stand. Alle Produkte unterliegen hohen Qualitätsstandards. Ganz besonderen Wert legt man bei Hörgeräte Henken auf einfache Handhabung und optimale Lösungen .

Wussten Sie, dass man unter mehr als 1000 Hörgerätetypen am Deutschen Markt auswählen kann? Die Unterschiede liegen hier jedoch nicht nur in der Handhabung. Neben vielen weiteren technischen Optionen sind unter anderem Geräte mit automatischer Lautstärkeregelung, Störgeräuschunterdrückung, in diversen Größen und Preisen als In- oder Auf-Ohr-Modelle in der Produktpalette zu finden.

Hörgeräte Henken GmbH

Münster: Alter Fischmarkt 21 / 48143 Münster

Telefon 0251 – 45657

Warendorf: Krickmarkt 1–3 / 48231 Warendorf

Telefon 02581 –  7897959

www.henken-hoergeraete.de

Speak Your Mind

*