Eine Reise von Kochtopf zu Kochtopf

Print Friendly, PDF & Email

Man nehme 29 westfälische Köche und eine ordentliche Portion Heimatliebe: Mit dem neuen Buch „Westfalen – Appetit auf Heimat“ lädt die Initiative Westfälisch Genießen jetzt Genießer, Hobbyköche und Westfalen-Freunde ein zu einer spannenden Reise durch einen der interessantesten und abwechslungsreichsten Landstriche Deutschlands. Dabei ist das neue Werk mehr als ein Kochbuch. „Es ist eine Lektüre für alle, die sich für die Region, ihre Menschen und ihre kulinarischen Besonderheiten interessieren“, so Friedrich Wilhelm Krüger, Geschäftsführer Westfälisch Genießen e.V. Unterstützt wird das Buchprojekt vom Gütersloher Wurst- und Schinkenhersteller Marten und der Vollkorn- und Pumpernickelbäckerei Mestemacher sowie dem Carolinen Brunnen, Bielefeld und der Warsteiner Brauerei, vorgestellt wurde das druckfrische Buch am 5. März im Schlichte Hof in Bielefeld.

Kochuch mit Rezepten aus der westfälischen Küche: "Appetit auf Heimat", präsentiert auf dem Schlichte Hof in Bielefeld

Auf dem Schlichte Hof bei Bielefeld präsentierte die Initiative “Westfälisch Genießen” jetzt ihr neues Kochbuch “Appetit auf Heimat”

Das Buch hat sich der Verein Westfälisch Genießen anlässlich seines gerade gefeierten 25jährigen Jubiläums selbst geschenkt. Herausgekommen ist eine Liebeserklärung an diese Region und eine Ode an die heimische Küche und ihre Produkte. Mit ebenso informativen wie unterhaltsamen Texten, beeindruckenden Fotos und Rezepten aus allen Teilregionen Westfalens zeigt es, wie facettenreich dieser Landstrich ist. Der Leser lernt Häuser kennen, die sich mit großer Freude der deftigen Landküche verschrieben haben und kehrt ein bei Küchenmeistern, die der Esskultur Westfalens mit ihren kreativen Interpretationen ganz neue Facetten verleihen. Vorgestellt werden außerdem typische Produkte der Gegend und Erzeuger, die diese zum Teil jahrzehntelang herstellen. Neben einem Querschnitt durch die regionale Kulinarik und Gastlichkeit widmet sich das Buch den landschaftlichen Besonderheiten der verschiedenen Teilregionen, der Mentalität ihrer Menschen und ihren Sehenswürdigkeiten.

Das neue Kochbuch von "Westfälisch genießen": Westfalen - Appetit auf Heimat

Das neue Kochbuch von “Westfälisch Genießen” nimmt den Leser mit auf eine kulinarische Reise durch die Landschaften Westfalens – mit stimmungsvollen Fotos von Land und Leuten – und natürlich Kochrezepten

 

Wer nach dieser Reise Appetit bekommen hat, für den haben Köche aus 29 Restaurants jeweils ihren kulinarischen Gruß in ein Rezept verpackt. Darunter 12 Häuser allein in Ostwestfalen. Einen ersten Vorgeschmack bot Schlichte Hof Inhaber Bernhard Kampmann bei der Buchvorstellung mit einer Fingerfood-Interpretation seines Rezeptes, einer Kalbsbrust mit Schnippelbohnen und Petersilienwurzelpüree.

Das im Neuer Umschau Verlag erschienene Buch „Westfalen – Appetit auf Heimat“ ist ab sofort zum Preis von 24,95 Euro erhältlich in allen Restaurants der Initiative Westfälisch Genießen und im gut sortierten Buchhandel.

www.westfaelisch-geniessen.de

Westfalen – Appetit auf Heimat
erschienen im Neuer Umschau Verlag
190 Seiten, Euro 24,95 / ISBN 978-3-86528-799-1

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*