Abgetaucht im eigenen Garten

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Wenn es sommertags wieder einmal so richtig heiß ist, freut man sich über ein schattiges Plätzchen im Garten – oder besser: eine herrlich kühle Erfrischung wartet. Ein Schwimmteich ist da die optimale Lösung. Kein Wunder, dass er sich seit Jahren wachsender Beliebtheit erfreut.

Individuell gestaltete Teichanlagen sind die Spezialität - Fotos: Michael Gerold GaLaBau

Individuell gestaltete Teichanlagen sind die Spezialität – Fotos: Michael Gerold GaLaBau

„Dies hat vor allem damit zu tun, dass sich ein Schwimmteich sehr harmonisch in die Umgebung integrieren lässt und anders als ein Swimmingpool nicht
wie ein Fremdkörper wirkt“, weiß der „teichitekt“ Michael Gerold. „Außerdem schwimmt man wie in der Natur, ohne Chlor oder chemische Zusätze. Auch im Winter bringen Eis und Raureif auf der Vegetation einen ganz eigenen Charme in den Garten.“

Naturpool erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit

Naturpool erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit

So schön das Ergebnis, so anspruchsvoll ist die Aufgabe. Denn vor und während des Baus gibt es viele bauliche und rechtliche Dinge zu beachten. „Die Vorplanung erfordert ein Höchstmaß an Teichbauwissen. Ist nur ein Faktor falsch kalkuliert, gefährdet er das Gesamtergebnis und der Schwimmteich sorgt im wahrsten Sinne des Wortes für trübe Stimmung,“ so der „teichitekt“.

Der Naturteich fügt sich harmonisch in die Gartenanlage ein

Der Naturteich fügt sich harmonisch in die Gartenanlage ein

Im Vorfeld steht also die richtige Beratung durch einen Fachbetrieb, damit das Vorhaben nicht zum Reinfall wird. Richtig angelegt, verbreitet der Schwimmteich ein
unglaubliches Flair im Garten und kann auch abends, mit der richtigen Beleuchtung, zum Highlight werden. lk

Michael Gerold Garten- und Landschaftsbau / Schäferstr. 5 / 59174 Kamen
Telefon 02307 – 963136

www.garten-gerold.de
www.der-teichbau-partner.de

Speak Your Mind

*