Trends: Neue Frühlingsmesse in Münster

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen –  Ob der Whirlpool im Garten, die neueste Mode für die Dame und den Herrn oder das leistungsstarke Elektrofahrrad: Was 2015 voll im Trend liegt, zeigt die Trends. So heißt die neue Frühlingsmesse vom 25. Februar bis 1. März im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Rund 180 Aussteller in drei Messehallen präsentieren, was angesagt ist.

Gute Ideen fürs heimische Grün: Garten- und Landschaftsbauer liefern auf der Trends viele Ideen. Wie wäre es vielleicht mit einem kleinen Teich? Fotos: Peter Grewer

Gute Ideen fürs heimische Grün: Garten- und Landschaftsbauer liefern auf der Trends viele Ideen. Wie wäre es vielleicht mit einem kleinen Teich? Fotos: Peter Grewer

Besucher können sich dabei gezielt informieren, denn alle drei Hallen sind jeweils einem großen Thema gewidmet. Das Angebot reicht von „Outdoor und Freizeit“ mit den Schwerpunkten E-Bikes, Sport und Reisen über die Garten- und Blumenhalle mit vielen Tipps für Lebensart im Grünen bis hin zur Modehalle. Hier stehen „Beauty“, „Fitness“ und „Lifestyle“ im Mittelpunkt.

E-Bikes sind weiter gefragt. Auf der Trends zeigen namhafte Händler ihre Räder. Ausprobieren ist erlaubt – dafür gibt es den Fahrradparcours

E-Bikes sind weiter gefragt. Auf der Trends zeigen namhafte Händler ihre Räder. Ausprobieren ist erlaubt – dafür gibt es den Fahrradparcours

„In der Messehalle Mitte wird die Vorfreude auf den Frühling geweckt“, verspricht Trends-Projektleiterin Rebecca Götze. Hier finden Messebesucher schöne Artikel fürs Wohnen und Einrichten, die passenden Produkte und Werkzeuge fürs Pflanzen und Gestalten sowie viele Anregungen für Garten, Balkon und Terrasse.

 Mit Schwung in den Frühling: Modenschauen zeigen auf der Trends, was in dieser Saison angesagt ist

Mit Schwung in den Frühling: Modenschauen zeigen auf der Trends, was in dieser Saison angesagt ist

Dazu tragen Schau- und Designgärten bei. Diese werden von Fachleuten gestaltet, die im Gespräch auf der Messe nicht mit Tipps und Tricks sparen werden. Neben den Profis sind angehende Landschaftsgärtner am Werk: In einem Vorgarten-Wettbewerb stellen Azubis aus dem Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg in Münster ihre ganz besonderen Ideen vor.

Alles Schöne für Haut und Haar: Wellnessexperten auf der Trends bereiten den Damen ein Rundum-Wohlfühlprogramm

Alles Schöne für Haut und Haar: Wellnessexperten auf der Trends bereiten den Damen ein Rundum-Wohlfühlprogramm

Im Mittelpunkt der Messehalle Süd steht der große Fahrradparcours. Wer möchte, schwingt sich gleich auf ein neues E-Bike und testet die Räder mit Elektro-Unterstützung. Worauf bei der Wahl der richtigen Leeze zu achten ist, erklärt Peter Hürter. Der Chef von Fahrrad-XXL Hürter sorgt in seinem Vortrag für „Durchblick im E-Bike Dschungel“.

Wer sich danach gut informiert fühlt, muss ja nicht gleich „mit dem Fahrrad von München nach Singapur“ aufbrechen – so der Titel eines weiteren Vortrags von Maximilian Semsch. Die weiteren mit Bildern und Videosequenzen illustrierten Vorträge lassen ebenfalls Fernweh aufkommen. Ob allein durch Australien oder mit zwei kleinen Kindern durch Südostasien, es gibt viel zu entdecken. Stolze Besitzer eines neuen Fahrrads oder E-Bikes sollten nicht gleich Marco Hösel nacheifern: Der sechswache Trialbike-Weltmeister zeigt eine spektakuläre Show.

Da geht es in der Messehalle Nord deutlich entspannter zu, zum Beispiel bei einer Wellness- oder Beautybehandlung. Besucherinnen finden hier alles für Haare und Make-up sowie Schmuck und Accessoires. Junge, kreative Designer zeigen in einer Sonderschau echte Unikate. Und auf der Showbühne werden mehrmals täglich die frischen Modetrends für die kommende Saison präsentiert. „Auch der modebewusste Mann wird sicherlich fündig“, unterstreicht Rebecca Götze.

Die Trends öffnet vom 25. Februar bis 1. März täglich von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt neun Euro, ermäßigt sechs Euro. Tickets können auch übers Internet bestellt werden.

www.trends-muenster.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*