6. Paderborner Jazz & Blues Party

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Die Jazz & Blues Party in der Paderhalle ist seit ihrem Start 2010 zu einem Top-Event geworden, aus gutem Grund, versetzt sie doch regelmäßig Fans aller Altersklassen mit fetzigen Grooves und mitreißender Musik sechs Stunden lang in beste Tanz- und Feierlaune. Dafür garantieren am Samstag, den 31. Januar, von 20 Uhr bis weit nach Mitternacht, wieder vier international besetzte Top-Gruppen. Der Vorverkauf läuft an allen bekannten Stellen.

B.lues Shacks

B.lues Shacks

Als primi inter pares, als Erste unter Gleichen, fungieren B. B. & the Blues Shacks. Sie sind eine der umwerfendsten Bluesbands, die es in Europa gibt. Für Götz Alsmann sind die mehrfachen Gewinner des „German Blues Award“ mit ihrer unwiderstehlich swingenden Mixtur aus Blues und Soul und Rock’n’Roll „die wohl beste Bluesband, die ich je in Deutschland gehört habe.“

Sazera Swingers

Sazera Swingers

Ebenso erste Klasse ist, wie nicht nur ihr Name, sondern die Resonanz ihrer unzähligen Fans sagt, die First Class Blues Band mit dem drummenden und singenden schwarzen US-Bluesveteranen Tommie Harris und mit Deutschlands Blues-Pianisten Nr.1, Christian Rannenberg.

Gordon Beadle

Gordon Beadle

Die Abräumer der letzten Party vom Januar, die Sazerac Swingers um den Gütersloher Sänger, Gitarristen und Entertainer Max Oestersötebier, sind auf vielfachen Wunsch wieder dabei. Zur Party kommen die glorreichen Sieben mit einem besonderen Gast, dem umwerfenden Blues- und Swing-Pianisten Frank Johnny Schütten aus Wien. Sie werden erneut zeigen, wie man heute in New Orleans und Louisiana heiße Parties feiert.

Zusammen mit der Jimmy Reiter Band kommt mit „Sax“ Gordon Beadle ein höchstkarätiger Rhythm’n’Blues-Saxophonist aus den USA, der sich mit Thomas Feldmann, seinem Gegenstück in der First Class Blues Band, heiße Duelle liefern wird.

Eintritt: 21,80 Euro /erm. 15,80 Euro

Jazz-Club Paderborn / Michael Werner / Ostpreußenweg 7 / 3104 Paderborn

Telefon 05252 – 4644

www.jazzclub-paderborn.de

Speak Your Mind

*