Köhlerfest bietet viele Highlights

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Vom 4. bis zum 20. August 2012 findet auf dem Landgasthof Roscheid das Kohlenmeilerfest statt. Und das mit täglich wechselndem Rahmenprogramm für Alt und Jung.

Foto: Landgasthof Roscheid

Im August brennt am Ebbehang nicht (nur) der berühmte Baum, sondern der Kohlenmeiler. Was die Besonderheiten eines Kohlenmeilers und des Köhlers ausmachen, können die Besucher des Kohlenmeilerfestes in diesen zwei Sommerferien-Wochen hautnah am Ebbehang auf Hof Roscheid erleben.

Fünfzig Raummeter Buchenholz stehen dem Köhler Hubertus Birkelbach  zur Verfügung. Er zeigt wie ein Kohlenmeiler aufgebaut wird, wie der Meiler funktioniert und schließlich wie die Kohle am Ende geerntet wird.

Foto: Landgasthof Roscheid

Nach dem Aufbau der Köhlerhütte am Freitag, 3. August, wird der Meiler unter Mithilfe des Osterfeuervereins Windhausen am Samstag, 4. August, aufgebaut. Das Anzünden des Meilers findet am Sonntag, 5. August 2012, um 14.30 Uhr statt und wird durch Manfred Klein mit seinem Akkordeon musikalisch begleitet.

Das Team des Landgasthofes Roscheid um Norbert Luke hat sich bis zum 20. August ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit täglichen Highlights ausgedacht. Vor der geführten Wanderung über den Höhenflug am 18. August stehen unter anderem Waffel backen im Holzofen, eine ökologische Wanderung, ein Reibekuchenabend, ein Rockkonzert am 11. August mit der Band FINER.I.P., eine Freiflugschau mit Greifvögeln und vieles mehr auf dem Programm. Ein großes Zelt sorgt an allen Tagen für die Wettersicherheit. Für Speisen und Getränke ist selbstverständlich auch gesorgt.

Foto: Landgasthof Roscheid

Norbert Luke brennt schon jetzt auf die Veranstaltung: „Beim Kohlenmeilerfest wird für jeden etwas dabei sein. Wir freuen uns auf viele Gäste und Daheimgebliebene, die in den Sommerferien Spaß für die ganze Familie haben wollen.“

Vor 2.500 Jahren wurde in Mitteleuropa Eisen als Rohstoff entdeckt. Im Sauerland und dem benachbarten Siegerland treten Eisenerzadern bis an die Oberfläche. Die Kelten fanden heraus, dass man mit großer Hitze aus dem Erz Eisen gewinnen kann.

Um diese große Hitze zu erreichen, wurde Holzkohle hergestellt. Die Kohlemacher, also die Köhler, zogen in den Wald um Meiler zu bauen. In diesen Meilern schichteten sie das Holz so, dass es nicht verbrennt, sondern durch permanente Hitze gart.

Die Köhler wohnten alleine in einer Köhlerhütte bei ihrem Kohlenmeiler. Sie mussten den Meiler ständig überwachen. Das dauerte lange – je nach Größe des Kohlenmeilers Tage oder Wochen. Die Köhler waren durch ihre Arbeit sehr einsam.

Das Programm:

Freitag 03.08.2012
Aufbau der Köhlerhütte

Samstag 04.08.2012
Aufbau des Meilers unter Mithilfe des
Osterfeuerverein Windhausen

Sonntag 05.08.2012
14.30 Uhr Meiler anzünden
unter Begleitung von Manfred Klein mit seinem Akkordeon

Montag 06.08.2012
ab 14.00 Uhr Spiel & Spaß für`s Kind
spielen, schminken, malen, tollen, Bobbycar fahren
und vieles mehr ……mit dem Spielmobil vom Jugendzentrum Attendorn
ab 15.00 Uhr frische Waffeln backen beim Köhler
Dienstag 07.08.2012
15.00 Uhr ökologische Wanderung
max. 30 Pers. ca. 2 Std. 2 km für Erwachsene mit Kindern
Nur mit Anmeldung Tel. 02722-70351

Mittwoch 08.08.2012
ab 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr
die „Allendorfer Luirlinge“ mit ihren Alphörnern

Donnerstag 09.08.2012
ab 13.00 Uhr lässt der Falkner seinen Wüstenbussard Hermann fliegen
ab 18.00 Uhr Reibekuchenabend beim Köhler

Freitag 10.08.2012
ab 20.00 Uhr Die Geschichtenerzählerin Petra Griese
mit Verzehr im Restaurant
Eintritt mit Verzehr; Getränke separat; Anmeldung erforderlich
wegen begrenzter Sitzplatzzahl! Telefon 02722-70351

Samstag 11.08.2012
ab 12.00 Uhr ist heute Erbsensuppentag
ab 20.00 Uhr Rockband FINER.I.P.- PROJECT aus dem Repetal
mit feinstem Rock der 70er und 80er Jahre
www.fineripproject.de.tl

Sonntag 12.08.2012
ab 11.00 Uhr Frühschoppen beim Köhler
mit dem Musiker Manfred Klein bis 16.00 Uhr
Zum Mittag gibt es heute gebratenen Schweinebauch mit Rotkohl und Semmelknödel

Montag 13.08.2012
Vielleicht ist heute der Köhler nicht da. Schauen Sie doch mal nach!!

Dienstag 14.08.2012
ab 14.00 Uhr Spiel & Spaß für`s Kind
spielen, schminken, malen, tollen, Bobbycar fahren
und vieles mehr ……mit dem Spielmobil vom Jugendzentrum Attendorn
ab 15.00 Uhr frische Waffeln backen beim Köhler

Mittwoch 15.08.2012
man trifft sich noch mal beim Köhler
und er erklärt, wann die Kohle gar ist

Donnerstag 16.08.2012
ab 13.00 Uhr lässt der Falkner seinen Wüstenbussard Hermann fliegen
ab 18.00 Uhr Sauerländer Potthuckenessen
( eine ganz besondere Spezialität !)

Freitag 17.08.2012
heute weiß der Köhler, wann die Kohle gar ist,
daher Programmpunkte offen bis einschl. 19.08.2012

Samstag 18.08.2012
Ist die Kohle schon gar???
weiteres Programm wird kurzfristig entschieden

Sonntag 19.08.2012
heute müsste die Kohle gar sein!!!!
weiteres Programm wird kurzfristig entschieden

Montag 20.08.2012
ab heute wird die Holzkohle bei uns eingesackt und verkauft

Landgasthof Roscheid / Roscheid 12 / 57439 Attendorn 
Telefon 027 22 – 70 351
www.hof-roscheid.de

 

 

 

Speak Your Mind

*