Festival der schönen Töne

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Sanfte Brisen und erfrischende Böen verspricht das Internationale Holzbläserfestival “summerwinds Münsterland”, das vom 1. Juli bis zum 9. September Stars aus Klassik, Jazz und Weltmusik in der ganzen Region präsentiert. Nach dem großen Erfolg der Erstausgabe von “summerwinds” vor zwei Jahren laden in diesem Sommer erneut 47 Veranstaltungen dazu ein, die Welt der Holzbläser neu zu entdecken. Nicht nur Klarinette, Flöte, Oboe, Fagott und Saxofon stehen bei den mehr als vierzig Konzerten, vier Vorträgen und einem Meisterkurs im Mittelpunkt, sondern auch seltene Instrumente wie die katalanische Tenora, arabische Flöten oder keltische Dudelsäcke.

Vom Sinfonieorchester bis zur Jazzband, vom Blockflötenduo bis zum Holzbläseroktett reicht das Spektrum der Besetzungen. Dabei werden auch unbekannte Kammermusik-Formationen wie Saxofontrio, Klarinettenquartett oder Holzbläserquintett erklingen. Mal bleiben die Holzbläser ganz unter sich, mal treffen sie in Ensembles auf Streicher, Pianisten oder eine Band. Gespielt wird in Schlössern, Kirchen und historischen Gemäuern, in Unternehmen, topmodernen Locations oder ganz sommerlich open air!

Quadro Nuevo – Foto: Summerwinds Festival

Die künstlerischen Leiter des Festivals, Dr. Susanne Schulte und Dr. Matthias Schröder von der GWK-Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit aus Münster freuen sich über die vielen renommierten Musiker, die man für ein Konzert gewinnen konnte: Mit Oboist Albrecht Mayer tritt am 1. Juli zur Festivaleröffnung einer der weltweit prominentesten Musiker der Gegenwart gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Fabrizio Ventura auf.

Helmut Eisel – Foto: Summerwinds Festival

Aber auch Klarinettist Ralph Manno, das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig, die Oslo Kammerakademi, der französische Flötist Loïc Schneider und Blockflötistin Dorothee Oberlinger verfügen über einen erstklassigen Ruf in der internationalen Musikwelt. Eine ganze Phalanx an ARD Musikpreisträgern, darunter das Quintette Aquilon, ECHO Preisträgern wie Fagottist Sergio Azzolini und jungen, international ausgezeichneten Musikern garantiert höchstes Niveau.

Jazz- und Weltmusikfans können sich etwa auf das einzige Konzert von Quadro Nuevo in NRW freuen! Und gleich zwei der besten Bands aus Schottland und Irland, „The Old blind dogs“ und „Cara“, spielen im Doppelkonzert mitreißenden Folkrock auf Dudelsack und Flöten. Der Berliner Klarinettist Helmut Eisel reist mit seiner Band ebenso an wie das dänische Folktrio Norrøn oder die Jazzer Nils Klein, Pablo Held und das Walton/van Duinen Quintett aus Amsterdam.

MKO Leipzig – Foto: Summerwinds Festival

Quer durch die Klassikreihen ZEPHYR und die Jazz/Weltmusikreihe SCIROCCO bläst der GRENz/sWIND deutsche Musiker nach Enschede, Haaksbergen und Oldenzaal und in umgekehrter Richtung niederländische Musiker ins Münsterland. Dieses Projekt wird im Rahmen des INTERREG IV-A Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRO) und des Landes Nordrhein-Westfalen kofinanziert.

In Bocholt und Ascheberg-Herbern lädt SUMMER SINGS zum offenen Singen für alle ein. In der Serie INSPIRIERT geht‘s mit Bezug zum jeweiligen Spielort in Kurzvorträgen um Spirituelles, die gewaltigen Utopien des Christentums vom verlorenen Paradies und dem verheißenen Himmel.

Veranstalter von “summerwinds Münsterland” ist die GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit in Kooperation mit örtlichen Partnern. Unterstützt wird „summerwinds“ durch das Land Nordrhein-Westfalen, die vier Münsterland-Kreise und die Stadt Münster, den Münsterland e.V., die Sparkassen und die Volksbanken und Raiffeisenbanken. Premium Partner des Festivals sind RWE, die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial, der LWL und die NRW.BANK.

Bundesweit und im Münsterland führen alle ADticket-Shops Karten für das Festival summerwinds. Die AD-Tickethotline lautet: 0180 5040300 (14ct./min aus dem dt. Festnetz, max. 42ct./min aus dem Mobilfunknetz).

Programmbücher können bei der GWK angefordert werden unter Tel. 0251 – 913275.

www.summerwinds.de

Speak Your Mind

*