Es werden Künstler gesucht

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Für ein kreatives Projekt werden Künstler gesucht. Wenn das keine interessante Offerte ist?! Das Team des Life-Projekts Möhneaue lädt am Dienstag, 15. Mai 2012, interessierte Künstlerinnen und Künstler zu einer inspirationsreichen Entdeckung  an die Möhne ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Heidberg bei Rüthen. Zur besseren Planung ist spätestens bis zum 11. Mai 2012 eine verbindliche Anmeldung beim Liz Möhnesee e. V., Telefon 02924/ 84110, erforderlich.

Diese Exkursion dient der weiteren künstlerischen Einstimmung, Intensivierung des Prozesses oder auch als Erstbegegnung mit dem Kunstprojekt „Möhnewandel im Bilde“. Es richtet sich an naturinteressierte Künstlerinnen und Künstler und deren Sicht auf die Veränderungen an der Möhne und ihrer Auenlandschaft. Der interdisziplinäre Ansatz soll dazu beitragen, die Menschen der Region für das Projekt  und seine Inhalte zu sensibilisieren.

Foto: Moehne-Life, Kreis Soest

Zur ersten Veranstaltung im März kamen zahlreiche Künstler und Künstlerinnen. Sie wurden über die Hintergründe und Renaturierungsmaßnahmen an der Möhne in den Projektgebieten zwischen Brilon im Hochsauerlandkreis und Völlinghausen im Kreis Soest informiert. Die Erklärungen sollten Inspirationsansätze für eine künstlerische Auseinandersetzung mit diesem Naturschutzprojekt bieteten.

Im Bereich Heidberg wurden schon zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, die der Möhne ein neues Gesicht verleihen und somit auch eine Quelle der Anregung für die interessierten Künstler darstellen können. Die Projektziele können bei der Exkursion somit sehr anschaulich gezeigt und erläutert werden. Bei einem anschließenden kleinen Umtrunk haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch.

Die ausführlichen Ausschreibungsunterlagen für „Möhnewandel im Bilde“ und das Bewerbungsformular sind im Netz unter www.moehne-life.de (Link Möhne Kunst) zu finden.

 

Speak Your Mind

*