Galerie startet mit neuem Konzept

Münster-Wolbeck - Alles unter einem Dach als Künstler und in der Galerie mit eigenen Arbeiten. Die RUDFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck wird zur Produzentengalerie. Das neue Konzept startet am 14. Mai mit einer ersten Vernissage.Rudi Fred Linke, Betreiber der gleichnamigen Galerie, will zurück zu seinen Wurzeln. Linke drängt es danach, wieder schöpferisch tätig zu werden – als freischaffender Künstler. Unter dem Dach der Galerie wird … [Weiterlesen...]

Münster: Animal Art – Tiere faszinieren

Westfalen - Meist sind sie springlebendig, haben besondere Kräfte und ganz erstaunliche Fähigkeiten. Tiere faszinieren. Dabei ist jede Spezies einzigartig. Es ist sicherlich auch den Bildern von Tiermalern zu verdanken, dass wir einen sensibleren Blick auf die Welt der Tiere und die Schöpfung haben.Die Ausstellung ANIMAL ART in der RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck präsentiert bis 17. Januar des kommenden Jahres eine Auswahl … [Weiterlesen...]

Animal Art: Künstler begeistern sich für Tiere

Westfalen - Meist sind sie springlebendig, haben besondere Kräfte und ganz erstaunliche Fähigkeiten. Tiere faszinieren. Dabei ist jede Spezies einzigartig. Es ist sicherlich auch den Bildern von Tiermalern zu verdanken, dass wir einen sensibleren Blick auf die Welt der Tiere und die Schöpfung haben.Die Ausstellung ANIMAL ART in der RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck präsentiert vom 24. Oktober bis 17. Januar des kommenden Jahres eine … [Weiterlesen...]

Maxim Kowalew Don Kosaken in Münster-Wolbeck

Westfalen – In der St. Nikolaus Kirche in Münster-Wolbeck kann man am 13. Dezember 2015 dem russischen Chor der Maxim Kowalew Don Kosaken sein Ohr schenken. Karten sind zu einem Preis von 16€ im Reservix-Ticketshop bestellbar. Die Maxim Kowalew Don Kosaken lassen das musikalische Erbe der russischen Kosaken in Westeuropa und Skandinavien mit Begeisterung und auf hohem Niveau wieder aufleben. Maxim Kowalew sang bereits früher in Ural- und … [Weiterlesen...]

„Exhibition“ als Wolbecker Hängung

Westfalen - Den Besuchern dürften buchstäblich die Augen übergehen: Vom 11. Juli bis zum 30. August zeigt die RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck unter dem Ausstellungstitel „Exhibition“ einen Teil ihrer Schätze. Darunter werden einmal wieder Highlights aus den zurückliegenden Ausstellungen zu sehen sein, darüber hinaus können zahlreiche Neuerwerbungen entdeckt werden. „Das Füllhorn ist prall gefüllt“, berichtet Galerist Rudi Fred Linke. „Im … [Weiterlesen...]

AGRAVIS unterstützt Erdbebenhilfe Nepal

Westfalen - Die AGRAVIS Raiffeisen AG unterstützt den Wiederaufbau in Nepal mit 10.000 Euro. Zwei verheerende Erdbeben im April und Mai hatten das Land am Himalaya verwüstet. Mehr als 8.000 Menschen starben, Bewohner ganzer Landstriche wurden obdachlos.Das Agrarhandelsunternehmen mit Sitz in Münster und Hannover spendet den Betrag an den Ökumenischen Eine-Welt-Kreis St. Nikolaus Wolbeck e.V., der sich bereits seit vielen Jahren in Nepal … [Weiterlesen...]

Parallelwelten im Stil der Alten Meister

Westfalen - Sie sind die Neuen Meister: Das ist das Markenzeichen einer Gruppe von sechs Künstlern. Sie kommen aus verschiedenen Orten in Deutschland. Zusammengeführt haben sie ihr ganz ähnliches malerisches Können, ihre künstlerische Vision und ihre Bildsprache. Wo immer sie gemeinsam auftreten, gibt es eindrucksvolle Präsentationen, die die Vielfalt des phantastischen Realismus zeigen.Ab dem 9. Mai zeigt die RUDIFREDLINKEGALERIE … [Weiterlesen...]

Verlängerung: Entdeckung im Rampenlicht

Westfalen - Es ist einer jener seltenen Glückfälle: Nachdem sie über 40 Jahre im staubigen Archiv einer privaten Sammlung gelegen haben, sind diese jetzt erstmals wieder zu sehen. Es sind mehr als 50 Gemälde des Essener Expressionisten Hans Vincenz. Unter dem Titel „Die zwei Gesichter des Hans Vincenz“ zeigt die RUDIFREDLINKEGALERIE ausgewählte Kunstwerke aus vier Jahrzehnten. Ölgemälde, Gouachen, Collagen. „Wir halten eine Sensation in Händen“, … [Weiterlesen...]

Podiumsdiskussion: Wie viel Tier steckt in Dir?

Westfalen - Was können wir von den Tieren lernen? Oder zugespitzt ausgedrückt: Wie viel Tier steckt in Dir? Diesen Fragen stellen sich am kommenden Freitag, den 31.Oktober, um 19 Uhr, drei Gäste der RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck. Im Rahmen der Kunstausstellung TIERISCH GUT diskutieren Dr. Rainer Hagencord, Leiter des Institutes für Theologische Zoologie (ITZ) Münster, Dr. Simone Schehka, Kuratorin im Allwetterzoo Münster mit dem … [Weiterlesen...]

„Seelenstreichler“: Sie küssen und sie lieben sich

Westfalen - Sie sehen aus wie zu groß geratene Streichhölzer. Die Hölzer sind ganz offensichtlich längst abgebrannt und krümmen sich zu eigentümlichen Bewegungen. Es ist dem kreativen Auge des Künstlers zu verdanken, der darin Menschen und menschliche Regungen entdeckt. Paarweise aufgestellt scheinen sie sich zu begegnen, miteinander zu sprechen und zu tanzen. „Sie küssen und sie lieben sich“, lacht Künstler und Galerist Rudi Fred Linke aus … [Weiterlesen...]