Landschaftliche Fotomotive in Westfalen

Offiziell wird Westfalen Norddeutschland zugerechnet. Doch das hierfür typische Fehlen markanter Erhebungen dominiert lediglich die nördlichen Areale, beispielsweise in Höhe des Mindener Raumes, der geografisch auch als Westfälisches Tiefland bezeichnet wird. Süddeutsche mögen flache Landschaftsstriche als langweilig empfinden. Doch aus fotografischer Sicht birgt es große Vorteile, den Horizont in weiter Ferne vor sich zu haben. Unter solchen … [Weiterlesen...]

Wisente ziehen viele Touristen an

Westfalen - „Nach jetzt einem Jahr ziehen wir ein positives Zwischenfazit.“ So bewertet Bernd Fuhrmann das für Westeuropa einzigartige Wisent-Artenschutzprojekt. Der erste Vorsitzende des Trägervereins für das Projekt unterstrich: „Das Wissen über die Wisente ist in den vergangenen zwölf Monate enorm gewachsen. Das erste Jahr hat zahlreiche spannende Ergebnisse hervorgebracht.“ Im April vor einem Jahr waren die ersten Wisente in den … [Weiterlesen...]

Wisente werden freigesetzt

Westfalen - Das Umweltministerium macht den Weg frei zur Freisetzung der Wisente. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, damit die Wisente noch in diesem Winter in die Freiheit entlassen werden und ihre zukünftige Heimat im Wittgensteiner Wald in Besitz nehmen können. Der erste Vorsitzende des Trägervereins Wisent-Welt-Wittgenstein, Bernd Fuhrmann, betont zufrieden: "Das ist ein großartiger Erfolg für das Artenschutz-Projekt und für alle, die … [Weiterlesen...]