Vreden: „kult“ zeigt erste Sonderausstellung

Vreden - Die erste Sonderausstellung im neu eröffneten kreiseigenen "kult" in Vreden, Kirchplatz 14, steht bevor. Sie trägt den Titel: „Mein grünes Land. Kulturlandschaften des Westmünsterlandes im Aufbruch". Sie wird am Sonntag, 20. August 2017, um 11 Uhr eröffnet. Zu sehen ist sie bis zum 15. Oktober innerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten des "kult" dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Zu diesen Zeiten steht im kult auch die … [Weiterlesen...]

Erstes “LUST” Food Truck Festival in Vreden

Vreden - Das kulinarische Food Truck Festival „LUST“ aus Holland kommt erstmals nach Vreden. Die Besucher können sich auf einige Highlights der internationalen Küche freuen. Schon ab dem 4. August bescheren über 20 Food Trucks eine Hülle und Fülle an Gerichten aus aller Welt. Drei  Tage lang gibt es im Stadtpark die Möglichkeit zu essen, trinken und relaxen.Gestartet ist das Festival erstmals in Winterswijk, wo es sich schnell großer … [Weiterlesen...]

Vreden richtet traditionellen Bauernmarkt aus

Vreden - Bereits zum neunten Mal findet am Sonntag, 10. Juli, der Bauernmarkt rund um die historische Hofanlage im Vredener Stadtpark statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Einblick in alte Handwerkskunst sowie in die kulturellen und kulinarischen Angebote der Region. Geöffnet ist der Markt in der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.Was als kleine Attraktion begann, hat sich inzwischen zu einer zwar noch jungen, … [Weiterlesen...]

Feinbrennerei Sasse kooperiert mit Stiftung

Vreden / Schöppingen - Gemeinsam für den Naturschutz: Die Feinbrennerei Sasse hat einen Kooperationsvertrag mit der Stiftung Natur und Landschaft Westmünsterland (NLW) geschlossen. Die Brennerei wird die Stiftung aus Vreden fortan dauerhaft finanziell unterstützen. Zum Auftakt übergab Geschäftsführer Rüdiger Sasse einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Empfänger ist die angeschlossene Biologische Station Zwillbrock e.V.Zur auf den ersten … [Weiterlesen...]

Bauernmarkt rund um historische Hofanlage

Westfalen - Für die achte Auflage des Vredener Bauernmarkts hat Dr. Annette Menke vor allem einen Wunsch: „Am 13. Juli muss ganz einfach die Sonne scheinen“, sagt die Leiterin des Hamaland-Museums. „Nachdem der Vredener Bauernmarkt beim letzten Mal im Regen versank, haben es sich Händler, Künstler und Besucher verdient, einen schönen Sonntag im Vredener Stadtpark zu verbringen.“ Zum inzwischen achten Mal organisiert das kreiseigene … [Weiterlesen...]

Klassikfestival an den schönsten Orten

Westfalen - Das Konzept hat sich bewährt: Das Festival musik:landschaft westfalen gehört zu den beliebtesten Musikfestival im Land. Besucher aus nah und fern lassen sich von dem hochattraktiven Angebot ansprechen und begeistern. Die Veranstaltungen sind regelmäßig ausverkauft und den Run auf die Karten beginnt immer sofort nach dem Start des Vorverkaufs.Die musik:landschaft westfalen wurde im Jahr 2009 gegründet und wird  ausschließlich … [Weiterlesen...]

Westfälische Spezialitäten auf dem Bauernmarkt

Westfalen - Einen Einblick in alte Handwerkskunst sowie in die kulturellen und kulinarischen Angebote der Region eröffnet am Sonntag, 8. Juli, der Bauernmarkt im Vredener Stadtpark. Bereits zum siebten Mal organisiert das kreiseigene Hamaland-Museum den Markt rund um die historische Hofanlage im Stadtpark. Die Veranstalter erwarten tausende Besucherinnen und Besucher. Nach der Eröffnung um 11 Uhr ist bis 18 Uhr für Unterhaltung gesorgt. Der … [Weiterlesen...]

Auf einen guten Schluck

Westfalen -  Um "Hopfen und Malz" dreht sich die neue Sonderausstellung, die  im Hamaland-Museum in Vreden zu sehen ist. Bis zum 9. September eröffnet sie vielfältige Einblicke in die Geschichte des Getränks. "Bier als Durstlöscher und Heilmittel", lautet der Untertitel."In Zeiten, als das Trinkwasser aus dem Gemeinschaftsbrunnen geholt wurde, war das vergorene Getränk ein ganz normales Lebensmittel", erklärt Dr. Annette Menke, die mit ihrem … [Weiterlesen...]