Stemwede: NISCHE 9 präsentiert Glaskunst

Stemwede - Sie sind mal zart, mal dickwandig - zerbrechlich sind sie alle: Die einmaligen Glaskunstwerke, die in der großen Weihnachtsausstellung in der NISCHE 9 in Stemwede ausgestellt sind. Geschaffen wurden diese feinen Arbeiten von der Künstlerin Jacqueline Wehrmann.Die Unikate bezaubern durch ihre Kreativität und und die große Handwerkskunst. Glas zu bearbeiten, gehört mit zu den aufwendigsten und schwierigen Techniken im Bereich der … [Weiterlesen...]

Stemwede: Schöne Dinge aus Glas

Westfalen - Es sind filigrane Objekte - bunt, dekorativ und sehr zerbrechlich. Jacqueline Wehrmann aus Stemwede ist eine wahre Meisterin, wenn es um künstlerische Glasarbeiten geht.In ihrem Atelier werden seit 1996 als Schwerpunkt artifizielle Glasunikate geschaffen, die sich sehen lassen können. Aus der Glasschmuck-Herstellung hat sich später ergänzend die Metalldrahtverarbeitung ergeben, um die Objekte zu perfektionieren. Daraus ist … [Weiterlesen...]

Wandern mit Tieren wird immer beliebter

Westfalen - Ausflug in tierischer Gesellschaft: In Westfalen gibt es immer mehr Anbieter von Wandertouren, bei denen die Teilnehmer von einem Tier begleitet werden. Das Angebot reicht vom Alpaka-Trekking über Esel-Ausflüge bis zum Husky-Trail.In Lienen am Teutoburger Wald beispielsweise starten regelmäßig Alpaka- und Lama-Touren. Veranstalterin Heike Pohl verspricht ein Naturerlebnis der besonderen Art, das nicht nur Spaß macht, sondern … [Weiterlesen...]

Glas von seiner schönsten Seite

Westfalen - Es ist zerbrechlich, aber es hat eine Leuchtkraft wie kaum ein anderer Werkstoff: Glas ist etwas Besonderes - zumal wenn es in die Hände einer Künstlerin wie Jacqueline Wehrmann in Stemwede gerät. In ihrem Atelier werden seit 1996 als Schwerpunkt Glasunikate geschaffen, die so einzigartig wie bezaubernd sind.Es gibt kaum ein Thema, dem sich die kreative Glaskünstlerin nicht angenähert hat und mit dem sie sich nicht intensiv … [Weiterlesen...]