Borken: „Kirchner zeichnet“

Borken - Das Stadtmuseum Borken eröffnet am 21. Januar die Kirchner-Ausstellung, in der viele Zeichnungen des bedeutenden Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner erstmalig in der Öffentlichkeit zu sehen sein werden. Die Ausstellung läuft vom 21. Januar bis zum 3. April 2016. „Ich muss zeichnen bis zur Raserei, nur zeichnen (...). Die Technik ist zu schön.“ (1919)Kirchner zeichnete „wie andere Menschen schreiben“, er zeichnete ständig und … [Weiterlesen...]

Ausstellung „Erwartungen“ von Robert Schätz

Westfalen - Das Stadtmuseum Borken, die Gleichstellungsstelle der Stadt Borken und die VHS Borken zeigen vom 6. Juni bis zum 28. August 2015 die Ausstellung: „Erwartungen“ Robert Schätz.„Ein gutes Werk muss offen sein, dich als Betrachter und als Betrachterin einladen, etwas darin zu suchen und zu finden...“, so Robert Schätz, wenn er über die 24 hochformatigen, schmalen Bilder seiner Ausstellung „Erwartungen“ spricht. Diese entstanden in … [Weiterlesen...]

Borken: Alltägliches und Kurioses wiederentdeckt

Westfalen - Das Stadtmuseum Borken zeigt vom 2. Oktober bis zum 21. Dezember 2014 eine Ausstellung mit 99 Objekten aus seiner Sammlung und erzählt 99 Geschichten aus der Stadtgeschichte.Gemeinsam mit dem Heimatverein Borken e.V. hat die Leiterin des Stadtmuseums Borken, Dr. Britta Kusch-Arnhold, die Depots des Museums durchforscht und dort die 99 interessantesten Kunstwerke und prominente  historische Objekte ausgewählt: Alltägliches wie … [Weiterlesen...]

Kunst erleuchtet dunkle Jahreszeit

Westfalen - Im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 25. Geburtstag des Stadtmuseums Borken druckte Grafikerin Petra Schuppenhauer unter tatkräftiger Mitwirkung junger Besucherinnen und Besucher ein Meeresmotiv auf Transparentpapier. Das Ergebnis kann man sich als DruckKunstLaterne nun nach Hause holen.Der Initiative und den guten Kontakten des Kunstvereins Borken – artline und mehr e.V. ist es zu verdanken, dass die namhafte Leipziger Grafikerin … [Weiterlesen...]