Fenster für morgen

Sundern – Seit Urzeiten verwenden Menschen Holz als Baustoff und Konstruktionsmaterial. Es trotzt Wind und Wetter, ist biegsam und leicht zu bearbeiten. Und das Wichtigste: Holz bindet schädliches CO2 und wächst immer wieder nach. Für Fenster war dieses Naturmaterial daher schon immer ein Hightech-Werkstoff: extrem haltbar und mit besten bauphysikalischen Eigenschaften.In heutiger Zeit steht Holz vor allem für energetisches Bauen, … [Weiterlesen...]

Neue Sprossen für alte Bauten

Westfalen – Benutzerfreundlich, leichtgängig und sicher: Neben diesen Anforderungen trägt die neue Generation des Vertikal-Schiebefensters von Sorpetalerinsbesondere auch gestalterischen Ansprüchen Rechnung. Somit ist es vielfältig einsetzbar – auch im denkmalgeschützten Altbau.Als Teil der Fassade prägen Fenster das Erscheinungsbild einesund wirken sich auch auf die Innenarchitektur aus.gestalterischen Funktionen müssen sie dabei … [Weiterlesen...]