Museum Abtei Liesborn: Triumph der Flora

Fast will es scheinen, als habe tatsächlich die römische Göttin Flora ihr blumengefülltes Füllhorn über das Porzellan der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin ausgeschüttet. So ist die Ausstellung „Triumph der Flora“, die vom 24. September bis zum 5. November 2017 im Museum Abtei Liesborn zu sehen ist, ganz und gar den fabelhaften Blumen- und Blütendekoren der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin gewidmet, die dort zwischen 1763 und … [Weiterlesen...]

Mitmach-Zeitreise durch die Porzellangeschichte

Fürstenberg - „Drei Jahrhunderte Porzellan. Anfassen. Erleben. Begreifen. Mit viel Spaß und ohne Angst vor teuren Scherben.“ Wenn der Leiter des Museum Schloss Fürstenberg, Christian Lechelt, von seinem Anfang 2017 nach einer umfangreichen Renovierung neu eröffneten Museum erzählt, spüren die Besucher schnell die Leidenschaft für diese ungewöhnliche und innovative Ausstellung.In einer Zeitreise von den Anfängen der Porzellanmanufaktur … [Weiterlesen...]

Experten prüfen Porzellan

Westfalen - Ist das Kunst oder doch nur Krempel? Dieser Frage geht das Museum Abtei Liesborn beim Expertencheck für Porzellan am Sonntag, den 10.8.2014 von 14.30 bis 17 Uhr nach. Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie alt Omas Sammeltasse nun wirklich ist und welche Manufaktur Opas Bierseidel-Sammlung produzierte, sind Sie an diesem Tag im Museum Abtei Liesborn richtig.Die Porzellan-Experten Peter Daum, Verein Porzellanmuseum Münster, … [Weiterlesen...]

Liesborn zeigt: Zerbrechliche Moderne

Westfalen - Fein sind sie und sehr zerbrechlich: Porzellan der münsterschen Manufaktur August Roloff zwischen Bauhaus und Art Déco. In einer Ausstellung vom 6. Juli  bis zum 14. September 2014 werden ausgewählte Stücke im Museum Abtei Liesborn ausgestellt. Das Museum Abtei Liesborn zeigt in Kooperation mit dem Porzellanmuseum Münster in den Sommermonaten eine große Sonderausstellung, die den fragilen Schönheiten der noch weitgehend unbekannten … [Weiterlesen...]