Lebensqualität: Nachhaltigkeit bezieht Quartier

Herne - „Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert der Städte. Die nachhaltige Quartiersentwicklung muss – besonders dort wo sie bisher nicht im Blickpunkt lag – zentrale Aufgabe der Kommunen sein“, so Dr. Heinrich Bottermann, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).Ein gesellschaftlicher Wandel hin zu mehr Lebensqualität und Miteinander ließe sich sehr gut mit aktuellen Herausforderungen im Umweltschutz vereinen. … [Weiterlesen...]

Osnabrück: Festival für Lichtkunst

Osnabrück - Vier Nächte lang – vom 20. bis 23. Oktober – wird der Botanische Garten Osnabrücks in ein künstlerisches Lichtkunstlabor verwandelt. „Shining gap“ ist der Titel des ersten Festivals für Lichtkunst, das der 28-jährige Masterstudent Tim Roßberg in Osnabrück initiiert, kuratiert und organisiert hat. Das ungewöhnliche Areal auf dem Westerberg wird erstmals in seiner 32-jährigen Geschichte zu einem magischen Lichtszenario aus … [Weiterlesen...]

Zwickenbachtal: Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch

Lieblich! Dieses etwas angestaubt anmutende Wort beschreibt das kleine Zwickenbachtal in den Meller Bergen ganz treffend. Lieblich bahnt sich das Bächlein seinen Weg zwischen den Bäumen – mal ganz ruhig, dann sanft plätschernd – immer dem natürlichen Gefälle nach, bis es im Nordwesten der Stadt Melle der Else zufließt und mit der Else in die Weser. Unermüdlich baut es dabei an seinem eigenen Bett. Es windet sich nach rechts, dann wieder nach … [Weiterlesen...]

Steinmeier besucht Naturpark TERRA.vita

Anlässlich seines Besuchs im Osnabrücker Land am 12. Juli überreichte Außenminister Frank Walter Steinmeier eine Urkunde der UNESCO an den Vorsitzenden des Natur- und Geoparks TERRA.vita, Dr. Micheal Lübbersmann. Die UNESCO-Generalkonferenz hatte im Herbst des vergangenen Jahres eine wegweisende Entscheidung getroffen und eine neue, weltweite Flächenauszeichnung geschaffen: die UNESCO Global Geoparks.Bundesaußenminister Steinmeier sagte … [Weiterlesen...]

Naturpark TERRA.vita von UNESCO ausgezeichnet

Westfalen – Am 17. November 2015 haben die 195 Mitgliedsstaaten der UNESCO eine neue weltweite Auszeichnung für Regionen beschlossen, die ein außergewöhnliches erdgeschichtliches Erbe von internationaler Bedeutung aufweisen: Die UNESCO Global Geoparks. Dabei wurde TERRA.vita als einer von nur sechs deutschen Geoparks ausgezeichnet.Was ist ein Global Geopark? UNESCO Global Geoparks sind kommunal getragen und aus regionalen Initiativen … [Weiterlesen...]

Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderer

Münster - Das Münsterland und das Osnabrücker Land verstärken ihre Zusammenarbeit, um den jeweiligen Wirtschaftsstandort gemeinsam voranzubringen. Doch was selbstverständlich klingt, ist es nicht. „Die Landesgrenze innerhalb Deutschlands zu überschreiten, ist uns bisher deutlich schwerer gefallen als außerhalb Deutschlands in Richtung Niederlande. Dort hin bestehen bereits zahlreiche Kooperationen. Mit unseren niedersächsischen Nachbarn machen … [Weiterlesen...]

Osnabrück: „La Vie“ – das Mekka der Gourmets

Osnabrück - Die Frage, ob Kochen eine Kunst sei, muss angesichts der köstlichen Kreationen eines Thomas Bühner vehement bejaht werden. Bühner, Chef des Gourmettempels "La Vie" im Herzen von Osnabrück, gehört zu den ganz Großen seiner Zunft. Der Gourmetführer Michelin hat ihn in die Riege der weltbesten Köche aufgenommen.Das "La Vie" ist ein Mekka für Feinschmecker, nicht nur in nationaler Hinsicht, sondern auch weltweit kann sich diese … [Weiterlesen...]

FMO Greven: Messe „Reise & Freizeit“

Greven - Am 30. und 31. Januar 2016 öffnet die Messe „Reise & Freizeit“ am Flughafen Münster/Osnabrück wieder ihre Türen für Besucher. Über hundert Aussteller informieren über die neuesten Tipps und Trends aber auch über Urlaubsklassiker. Ob Radurlaub vom Ostfriesland-Spezialisten oder Entspannung auf Fehmarn, vom Hotelangebot der Gerry Weber World über Camping in den Niederlanden bis zum Bergurlaub im Thüringer Wald oder Seeluft schnuppern … [Weiterlesen...]

WestfalenBahn startet mit neuen Linien

Westfalen - Am 13. Dezember ist der Betriebsstart der WestfalenBahn auf den Regionalexpress-Linien RE 15, RE 60 und RE 70. Mit 200 fröhlich gestimmten Gästen, unten ihnen die Verkehrsminister Lies (Niedersachsen) und Groschek (NRW), wurde vor wenigen Tagen der Betriebsstart in Rheine gefeiert. In diesem Rahmen wurde auch ein neuer FLIRT3-Triebzug auf den Namen „Rheine“ getauft. Anschließend nutzten viele interessierte Gäste die Gelegenheit, die … [Weiterlesen...]

Osnabrücker Telgter Wallfahrt mit 11.000 Pilgern

Westfalen -  Lebendiges Treiben herrscht rund um den Platz vor der Gnadenkapelle in Telgte: während sich manche Pilger aus dem Bistum Osnabrück an den zahlreichen Ständen noch für den Rückweg versorgen, prägt auf der anderen Seite der St.-Marien-Kirche nahe der Ems eine andächtige Atmosphäre das morgendliche Bild. Viele Jugendliche und junge Erwachsene haben am 12. Juli in den frühen Morgenstunden einen festlichen Gottesdienst gefeiert, nach … [Weiterlesen...]