Frühlingstipps auch für schlechtes Wetter

Westfalen – Der März hat begonnen, was bedeutet, dass sich die lange Zeit der winterlichen Stubenhockerei langsam ihrem Ende nähert. Trotzdem begann der meteorologische Frühjahrsanfang am 1. März vielerorts mit Regen und Matsch. Und auch die Temperaturaussichten für Westfalen sind in den nächsten Tagen wenig frühlingshaft. Wie man den verlängerten Winter ohne Trübsinn übersteht und was man in Westfalen auch bei schlechtem Wetter unternehmen kann, … [Weiterlesen...]

Glückwunsch: Museum Abtei Liesborn wird 50

Westfalen - Wie die Zeit vergeht: Das Museum Abtei Liesborn feiert im Jahr 2016 seinen 50. Geburtstag! 1966 gründete derKreisheimatverein das Heimathaus Liesborn.In zwei Ausstellungsräumen in der ehemaligen Benediktinerabtei Liesborn wurde mit Kruzifixen, Münzen und allerlei bäuerlichen Gerätschaften ein historischer Blick in die Region gewagt. Allmählich vollzog sich der museale Wandel hin zum Kreismuseum Abtei Liesborn.Das Haus hat … [Weiterlesen...]

Westfalium-Winterausgabe: Ab 6.11. im Handel!

Westfalen – Eine flauschige Decke, eine Tasse Tee und ein Buch – das macht den perfekten Winterabend daheim, wenn draußen schlechtes Wetter herrscht. Klingt langweilig? Mit den zehn spannenden Regionalkrimis, die Westfalium herausgesucht hat, kommt garantiert keine Langeweile auf. Mit dabei ist auch endlich ein neuer Wilsberg!Budenzauber mit Bratapfelduft: Was in der Westfalium-Winterausgabe selbstverständlich nicht fehlen darf ist die große … [Weiterlesen...]

„200 Jahre Westfalen. Jetzt!“ eröffnet in Dortmund

Westfalen – 200 Jahre ist es her, dass durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses aus einem Flickenteppich von Territorien die preußische Provinz Westfalen entstehen konnte. Anlässlich dieses runden Geburtstags wird am kommenden Freitag, 28. August 2015, im Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte die Ausstellung „200 Jahre Westfalen. Jetzt!“ eröffnet. Wie hat sich Westfalen seitdem entwickelt? Was macht Westfalen heute aus? Und wie fühlt … [Weiterlesen...]

Video: HipHop-Ausstellung im rock’n’popmuseum

Westfalen – „Yo, schönen Guten Abend, meine Damen und Herren, wir machen Rap Musik, verdammt, wir hören sie auch gern“ – das war damals die Botschaft der deutschen Rapper Afrob und Ferris MC, der sich ab dem 25. Juni nun auch das rock’n’popmuseum in einer Sonderausstellung widmet. Hinter dem Titel der Ausstellung „Styles – HipHop in Deutschland“ verbirgt sich aber weit mehr, als Rap. Er beinhaltet Graffiti, DJing und Jugendkultur, gibt Antworten … [Weiterlesen...]

Euro-Ausstellung in Osnabrück

Die Ausstellung „Das neue Gesicht des Euro“ von Europäischer Zentralbank und Deutscher Bundesbank wurde am Sonntag, den 25. Januar im Kulturgeschichtlichen Museum der Stadt Osnabrück eröffnet. Die Ausstellung zeigt das Gesicht der Eurozone: den Euro, die gemeinsame Währung von 19 europäischen Staaten. Zur Eröffnung hatten die Stadt Osnabrück, die Europäische Zentralbank und die Deutsche Bundesbank zu einem Festakt in den … [Weiterlesen...]

Städte erkunden zum Spartarif mit LUUPS

Westfalen – Essen und Trinken, Kunst und Kultur, Spiel und Spaß – immer zu zweit, aber nur einmal bezahlt. In den Gutscheinbücher LUUPS für die westfälischen Städte Münster, Bochum und Dortmund stellen Einheimische die besten Cafés, Clubs und Museen ihrer (Wahl-)Heimat vor und geben anderen – sowohl Bewohnern als auch Besuchern – die Gelegenheit zu einer (Wieder-)Entdeckungsreise, bei der sie gleichzeitig bis zur Hälfte des Preises einsparen … [Weiterlesen...]

Westfalium „Kunst & Design“: Ab 13.12. im Handel!

Kunst und Design werden oft in einem Atemzug genannt. Schließlich, so Jan-Erik Baars, Design-Dozent und Kopf hinter dem Blog designfokus, „leben beide von der Gestaltung.“ Lediglich die Intention dahinter sei eine andere. Die Intention hinter dem neuen Westfalium extra „Kunst & Design“ ist ganz klar: Zeigen, was in der Region in beiden Disziplinen los ist – von Ausstellungen und Galerien über Designer-Möbel, Produktdesign und … [Weiterlesen...]

Deutsches Fußballmuseum feiert Richtfest

Westfalen – Elf Monate nach der Grundsteinlegung hat das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund heute, am 4. April, Richtfest gefeiert. An der Zeremonie nahmen neben DFB-Präsident Wolfgang Niersbach unter anderen Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau, NRW-Sportministerin Ute Schäfer und Bundestrainer Joachim Löw teil.(Bitte zum Weiterblättern auf die Bilder klicken) Das Fußballmuseum soll auf über 7.000 Quadratmetern Fußballfans aus aller … [Weiterlesen...]

Mettingen: Künstlerische Positionen zur Heimat

Westfalen - Die Draiflessen Collection in Mettingen zeigt noch bis 31. Mai 2014 die Ausstellung "macht heimat!" - eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem vielschichtigen Begriff "Heimat".  Die unterschiedlichen Positionen werden in einer spektakulär und aufwendig ausgestatteten Präsentation vorgestellt. In Mettingen werden insgesamt 95 Exponate von sieben Künstlerinnen und Künstlern vorgestellt. Einmal mehr zeigt sich, dass die Draiflessen … [Weiterlesen...]