Sam Bennett siegt beim Münsterland Giro 2017

Münster - Im Sprint setzte sich der Ire Sam Bennett (Bora-hansgrohe) nach 198,6 Kilometern vor Phil Bauhaus (Sunweb) und André Greipel (Lotto-Soudal) durch.Vier Ausreißer bestimmten zunächst das Renngeschehen. Direkt mit dem scharfen Start erhöhte niemand Geringerer als Tony Martin (Katusha-Alpecin) das Tempo und setzte sich vom Feld ab. Zunächst bekam der Ex-Weltmeister im Einzelzeitfahren Gesellschaft von Carl Soballa (LKT-Team … [Weiterlesen...]

Filmfestival Münster blickt in die Region

Münster - Ein Fluss, der in den Baumbergen entspringt, Jugendliche, die Lieblingsorte der Westfalenmetropole poetisch auf die Leinwand bringen, Historiendramen, die auf Landgütern zwischen Ascheberg und Herben gedreht wurden oder eine äußerst beeindruckende Dokumentation über ehemalige Schüler der Grundschule Berg Fidel. Sie alle sind in der Westfalen Connection versammelt – einer Sektion des 17. Filmfestival Münster, die das Festival mit der … [Weiterlesen...]

Leckerbissen beim Münsterland Giro

Münster - Innerhalb weniger Stunden entsteht im Vorfeld des Sparkassen Münsterland Giro auf dem Schlossplatz in Münster eine eigene kleine Stadt: zahlreiche große und kleine Zelte, eine Arena, Marktstände, Infopunkte, Wasserzufuhr, sanitäre Anlagen. Denn auch das kunterbunte Rahmenprogramm des Radrennens am 3. Oktober hat viel zu bieten.Von Bedeutung bei dieser Großveranstaltung, die der Region besonders verbunden ist, ist dabei auch die … [Weiterlesen...]

Erste Schokolade mit echtem Knochenschinken

Münsterland - Manchmal haben die verrücktesten Ideen das Zeug zum echten Überraschungshit. Als Fleischermeister Thomas Hidding vor etwa einem Jahr mit seiner Schwester Andrea Runge beim Sonntagsfrühstück saß, kamen die beiden auf das Thema Schokolade. Pfeffer, Chili oder Ingwer sind ja nun hinlänglich als Bestandteil bekannt – aber was ist mit Schinken? Der gute Westfälische Knochenschinken? Das klang für die Inhaber der Feinkostfleischerei … [Weiterlesen...]

Gymnasium aus Münster bekommt Zukunftspreis

Münster - Die diesjährigen Gipfelstürmer sind das Gymnasium Paulinum aus Münster und das Programm „LIVE-APPS – Das JugendKulturAbo“ der Landeshauptstadt Hannover: Den Olympioniken wurde am 21. September von der Kulturstiftung der Länder und der Deutsche Bank Stiftung DER OLYMP – Zukunftspreis für Kulturbildung 2017 verliehen. Neben der begehrten Trophäe nehmen die Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs (Schirmherr: Bundespräsident Frank-Walter … [Weiterlesen...]

Münster: Raphaelsklinik präsentiert Tiermalerin

Münster - Im Foyer der Raphaelsklinik in Münster wird ab dem 20. September bis zum 19. November 2017 eine Austellung unter dem Titel "Wilde Artgenossen" mit Gemälden der bekannten Tiermalerin Annette Isfort gezeigt."Es ist als hätten wir den Tieren den Krieg erklärt", sagte Dr. Jörg Bockow bei seiner Laudatio während der Ausstellungseröfnung. "Ihnen wird systematisch ihre Lebensgrundlage entzogen. Sie werden aus ihrem angestammten Lebensraum … [Weiterlesen...]

Wildlife Photographer im Pferdemuseum Münster

Münster - Das Westfälische Pferdemuseum im Allwetterzoo Münster zeigt vom 25. November 2017 bis 3. April 2018 exklusiv in Nordrhein-Westfalen die diesjährige Ausstellung „Wildlife Photographer of the Year“. Es ist der größte und renommierteste Wettbewerb für Naturfotografen und wird seit über 50 Jahren vom Natural History Museum in London ausgerichtet. Der Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Natur zu erleben, ihre Schönheiten zu entdecken und ein … [Weiterlesen...]

Filmfestival Münster startet mit „Sommerhäuser“

Münster - Eröffnet wird das 17. Filmfestival Münster am 4. Oktober im Schloßtheater mit dem deutschen Wettbewerbsbeitrag „Sommerhäuser“ von Sonja Maria Kröner. Ihr subtiles Erstlingswerk mit Thomas Loibl, Laura Tonke, Ursula Werner und Mavie Hörbiger wurde beim Filmfest München in der Sektion „Neues Deutsches Kino“ gleich zweimal ausgezeichnet: als bester Film und für die beste Regie. Die Jury des Filmfest München zeigte sich „beeindruckt von der … [Weiterlesen...]

Dienstälteste Drogistin Deutschlands gestorben

Münster - Margarete Jentschura, Drogistinnen-Ikone und Firmenmitbegründerin der Jentschura International GmbH, ist am Donnerstag (7. September) gestorben.Die als dienstälteste Drogistin Deutschlands bekannt gewordene Unternehmerin schlief an ihrem Wirkungsort in Albachten im Alter von 104 Jahren friedlich ein. 1913 in Karlsdorf geboren, wuchs die Schlesierin in einer Drogisten- und Försterfamilie auf. So wurden ihr die Verbundenheit zur … [Weiterlesen...]

Im Lilies werden Köstlichkeiten zelebriert

Münster - Jedes einzelne Gericht ist eine echte Überraschung. Nichts ist so wie man es allenthalben in der Gastronomie serviert bekommt. Jeder Teller hat seinen eigenen Pfiff.Je nach Appetit kann man sein Menü aus köstlichen Kleinigkeiten zu einem Strauß voller Lilien zusammen stellen. Ein halbes Duzend Lilien bedeutet ein Menü mit sechs Gängen. Die Beschreibungen sind ohne Chichi.  Der Service berät ebenso freundlich wie kompetent. … [Weiterlesen...]