Münster: Ausstellung „Verschiedene Kriege“

Münster - Am 24. April wird in der Bezirksregierung Münster eine in ihrer Art und Intention außergewöhnlich Ausstellung eröffnet werden: "Verschieden Kriege. Nationale Geschichtslehrbücher über den Zweiten Weltkrieg". Sie zeigt die unterschiedlichen Narrative über den Zweiten Weltkriegs in den Geschichtsbüchern weiterführender Schulen der Länder Deutschland, Italien, Litauen, Polen, Russland und der Tschechischen Republik.  Fotos und … [Weiterlesen...]

Kunsthaus Kannen: Form, Farbe, Form

Münster - Sechs Künstler aus dem Kunsthaus zeigen Möglichkeiten des Umgangs mit den bildnerischen Mitteln Form und Farbe und kommen so auf je eigene Weise zum Bild: Die Bilder von Karl Bergenthal erscheinen bewegt durch tanzende, verspielte Farbformen. Alfred Olschewski arbeitet dagegen systematisch am konkreten Zusammenspiel von Farben.Hans-Werner Padberg baut abstrakte, teils leuchtend farbige Objekte und Matthias Klepgen schafft mit … [Weiterlesen...]

Skulptur Projekte Archiv nimmt Arbeit auf

Münster - In diesem Frühjahr startet das Forschungsprojekt zum Skulptur Projekte Archiv am LWL-Museum für Kunst und Kultur und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In den nächsten drei Jahren bearbeitet das Team Archivalien zu den Ausstellungen seit 1977, die zur Sammlung Gegenwart des LWL-Museums gehören.Auf lange Sicht ist es Ziel, das Archivmaterial für die Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ermöglicht … [Weiterlesen...]

Pure Lebenskraft aus frischem Öl

Münster - Ernährung ist eine Wissenschaft für sich. Jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Die Verunsicherung ist mithin riesengroß. Immer wieder im Fokus: Erkrankungen des Stoffwechsels. „Sie sind tatsächlich Volkskrankheiten, die immer weiter um sich greifen“, bestätigt Mira Schönefeld, die seit ein paar Monaten ganz in der Nähe von Münster eine eigene Ölmühle betreibt. Dort stellt sie wöchentlich ihre Speiseöle her. Die Frische … [Weiterlesen...]

Westfalium wünscht „Frohe Ostern“

Münster - Das Redaktionsteam von Westfalium wünscht allen Leserinnen und Lesern: "Frohe Ostern!" … [Weiterlesen...]

Osterprogramm im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster - Am Osterwochenende (15.-16.4.) steht ein österliches und familienfreundliches Programm im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster im Mittelpunkt. Im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) dreht sich in den Workshops für Kinder und Familien alles um Ostern. Wer statt Ostereiersuchen gerne neue Kunstwerke entdecken möchte, der kann am Wochenende sowie am Ostermontag die Sammlung des Museums von 10 bis 18 Uhr … [Weiterlesen...]

Landschaftliche Fotomotive in Westfalen

Offiziell wird Westfalen Norddeutschland zugerechnet. Doch das hierfür typische Fehlen markanter Erhebungen dominiert lediglich die nördlichen Areale, beispielsweise in Höhe des Mindener Raumes, der geografisch auch als Westfälisches Tiefland bezeichnet wird. Süddeutsche mögen flache Landschaftsstriche als langweilig empfinden. Doch aus fotografischer Sicht birgt es große Vorteile, den Horizont in weiter Ferne vor sich zu haben. Unter solchen … [Weiterlesen...]

Neuigkeiten vom Volksbank-Münster-Marathon

Westfalen – Die frühlingshaften Temperaturen haben bereits seit einigen Tagen einen wahrlichen Laufboom im Münster und im Münsterland ausgelöst. Überall sieht man Läuferinnen und Läufer: an der Promenade, am Aasee, auf Straßen, Feldwegen und in Wäldern. Einige von ihnen bereiten sich vielleicht für das Lauf-Event des Jahres in Westfalen vor: dem Volksbank-Münster-Marathon am 10. September 2017.Rund 700 Teilnehmer haben sich bis heute für … [Weiterlesen...]

Sorge um Denkmalpflege: Geringere Förderung

Münster - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat am Dienstag (4.4.) in Münster das Jubiläum der amtlichen Denkmalpflege in Westfalen mit über 100 Teilnehmern aus Politik, Denkmalpflege, Kultur und Architektur gefeiert. Dabei schauten die Denkmalexperten nicht nur auf die Entwicklungen in den vergangenen 125 Jahren zurück, sie blickten auch wegen der zusammengestrichenen Landesförderung sorgenvoll in die Zukunft."Unsere … [Weiterlesen...]

KAWUMM: GOP Varieté Münster läßt es krachen

Münster - Schon Albert Einstein wusste: „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Was wären  wir also ohne Phantasie? Die Varieté-Show „KAWUMM“, die seit dem 16. März bis zum 7. Mai 2017 im GOP Varieté-Theater Münster ihre Weltpremierefeiert, erzählt eine Geschichte vom Überleben in der Tristesse des Alltags durch die Macht der Phantasie: Herr Mutzmannist ein immer pflichtbewusster, ordentlicher und pünktlicher Beamter – … [Weiterlesen...]