Kiepenkerl-Blog: Droht den Maltesern ein Aus wie den Templern?

Die Malteser wurden 1064 zunächst als „Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes von Jerusalem“ in Jerusalem gegründet und 1099 als Orden anerkannt. Erst seit der Übersiedlung auf die Insel Malta im Jahr 1530 trägt der Orden den Namen „Souveräner Malteser Ritterorden“.Heute stellt sich die Frage, ob den Maltesern mit der stolzen Vergangenheit jetzt die Auflösung durch Papst Franziskus droht, wie 1312 dem übermächtigen … [Weiterlesen...]