Nachwuchspianistin zu Gast in Coesfeld

Coesfeld - Die junge Pianistin Magdalena Müllerperth ist am 21. Januar 2018 zu Gast auf der Bühne des konzert theater coesfeld. Mit ihren stets originell gestalteten Programmen beeindruckt sie ihre Zuhörer sowohl in Deutschland als auch in ganz Europa und den USA. Die in Pforzheim geborene Künstlerin spielt seit ihrem siebten Lebensjahr Klavier. Ihr vielseitiges Repertoire erstreckt sich von der barocken bis zur zeitgenössischen Musik, … [Weiterlesen...]

Coesfeld: Konzertakrobaten „Gogol & Mäx“

Coesfeld - Am 12. Januar 2018 wird es herrlich grotesk und umwerfend komisch auf der Bühne des konzert theater coesfeld. Die Konzertakrobaten „Gogol & Mäx“ sind zurück. Was diese meisterlichen Komiker auf den Theaterbühnen Europas darbieten, ist schlichtweg atemberaubend: Zwei prall gefüllte Stunden des Lachens und Staunens über die akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und die schier unbegreifliche Instrumentenvielfalt. Und wenn im … [Weiterlesen...]

Coesfeld: „Entführung aus dem Paradies“

Coesfeld. Direkt aus dem Schmidt Tivoli kommen am 9. Januar 2018 die Pop-Queen Winona Westwood nebst Hündchen Rossini und „Stylist“ Peter von Pattnach ins konzert theater coesfeld. Carolin Fortenbacher und Nik Breidenbach schlüpfen in die Rollen der Winona und Peter. In ihrer musikalischen Komödie werden sie von Unbekannten entführt. Während von der Polizei und über die Medien fieberhaft nach den beiden gesucht wird, finden diese sich in … [Weiterlesen...]

Kabarett: Freiheit funktioniert anders!

Coesfeld - Mit einer Hand am Klavier, ganz gelassen, fast schon beiläufig, so bringt Lars Reichow  das Publikum mit seinem neuen Bühnenprogramm „Freiheit“ zum Lachen - unter Garantie  auch am 11. Oktober im konzert theater coesfeld. Mit knapp 50 Jahren ist Reichow auf dem Höhepunkt seiner beruflichen Kompetenz und quasi auf dem Zenit seiner körperlichen Leistungsfähigkeit. Gewieft widmet er sich dem Thema "Freiheit!"! Über diesen Begriff kann der … [Weiterlesen...]

Peter Fricke liest das Teufelsgespräch

Coesfeld - Peter Fricke, deutscher Theater- und TV-Schauspieler, rezitiert am 2. April im konzert theater coesfeld aus dem berühmten Kapitel „Das Teufelsgespräch“ des Musiker-Romans „Doktor Faustus“. Für den musikalischen Rahmen dieses Literatur-Abends ist das Leipziger Streichquartett geladen. Es spielt Werke von Schubert, Adorno, Webern, Cage und Beethoven. Der deutsche Schriftsteller Thomas Mann, Verfasser des Romans, war einer der … [Weiterlesen...]

Coesfeld: Karneval der Tiere

Coesfeld - Orchesterkonzert mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, dem Klavierduo Katia und Marielle Labèque und dem Schauspieler Hannes Hellmann Coesfeld. Heute ist ein Glückstag: Es war ausverkauft, doch 54 Publikumsplätze konnten wegen Bühnenumbau für das Orchesterkonzert am 26. März 2017 zusätzlich geschaffen werden. An diesem Abend spielt das Württembergische Kammerorchester Heilbronn unter der musikalischen Leitung von … [Weiterlesen...]

Coesfeld: Abend mit der „Beethovenmaschine“

Coesfeld - „Eine Komponiermaschine muss her“, wünscht Beethoven am 16. Februar im konzert theater coesfeld, wenn er seine irrwitzige Idee zum Besten gibt. Tina Teubner, mehrfach ausgezeichnete Kabarettistin, lässt den Komponisten für einen Abend lebendig werden, in dem Moment als der kranke, sterbende Beethoven um den Erhalt seiner Musik bangt. So könnte es einst gewesen sein. Die Idee dieser Erzählung mit dem Titel „Die Beethovenmaschine“ war … [Weiterlesen...]

Tanzprojekt im konzert theater coesfeld

Coesfeld - Was haben die beiden Städte Hamburg und Chicago gemeinsam? Beide sind seit über einem Jahrzehnt Städtepartner und verfolgen gemeinsam das Ziel, junge Tänzer und choreografische Talente zu fördern. Daraus entstanden ist ein  innovatives Tanzprojekt der jungen Ballettensembles. Unter dem Titel „outside of the box – a dance journey“ begegnen sich die Tänzerinnen und Tänzer aus Chicago und Hamburg am 5. April zu einem „Rendezvous“ … [Weiterlesen...]

Coesfeld: Trio Pascal treten auf

Coesfeld - Trio Pascal, das sind drei junge Künstler und Stipendiaten: Johanna Pichlmair (Violine), David Kindt (Klarinette) und Helge Aurich (Klavier), geben am 21. Februar im konzert theater coesfeld Werke von Vanhal, Durrier, Strawinski und Weitere zum Besten. Sie alle sind im Förderprojekt des Deutschen Musikrats, der junge Musikerinnen und Musiker, Konzertveranstalter und ein breites Publikum zusammen bringt und seit 60 Jahren eine … [Weiterlesen...]

Coesfeld: „Wilde Hilde“ zweifach auf der Bühne

Westfalen - Nie bequem und angepasst, sondern stets bedingungslos ging Hildegard Knef ihren eigenen Weg. Einige Stationen ihres bewegten und von Höhen und Tiefen durchzogenen Lebens zeigt das Rheinische Landestheater Neuss am 10. Dezember im konzert theater coesfeld. Die Inszenierung „Für mich soll’s rote Rosen regnen“, bei deren Premiere im September 2014 die Schauspielerinnen Emilia Haag und Nadine Nollau bereits großen Beifall ernteten, … [Weiterlesen...]