Interview Familienunternehmen: Immer die Kinder

Westfalen – Orientierung im nationalen und internationalen Gesetzesdschungel und ein erfolgreicher Übergang auf die nächste Generation – das sind heute die größten Herausforderungen für Familienunternehmen. Westfalium-Redakteur Wienand Geuking redete darüber mit Hendrik Koch, dem neuen Leiter der Bielefelder Niederlassung von KPMG, einer der größten deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.Westfalium: Sehr geehrter Herr Koch, als … [Weiterlesen...]

„Die Liebe zum Auto findet ein Ende“

wh - Westfalen hinkt in der Verkehrsanbindung anderen Regionen hinterher: Der Ausbau der eingleisigen Bahnstrecke zwischen Münster und Lünen zählt seit 1985 zum "vordringlichen Bedarf" ohne realisiert zu werden, die Region Siegen-Wittgenstein gilt als eine der am schlechtesten erreichbaren, die B1 scheint ein Nadelör. Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW, spricht im Interview mit "Westfalen … [Weiterlesen...]

„Sich gemeinsam für die Region stark machen“

wh - Geboren in Dortmund, nun wohnhaft in Münster und im Herzen Schalker: Karl-Friedrich Schulte-Uebbing ist Westfale durch und durch. Und das nicht nur privat. Als Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen in Münster setzt er sich für einen selbstbewussten Auftritt der Region ein. Im Interview mit „Westfalen heute“ spricht Karl-Friedrich Schulte-Uebbing über die Vielfalt der Region, die westfälische Mentalität und … [Weiterlesen...]

„Ich bin in der Region verwurzelt“

wh - Als jüngster Abgeordneter ist Henning Höne im Mai in den Landtag eingezogen. Der 25-jährige Industriekaufmann und Student der Betriebswirtschaftslehre vertritt den Wahlkreis Coesfeld und Borken. Als Sprecher für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz und Verbraucherschutz der FDP-Fraktion reicht sein Themenspektrum vom Kraftwerksbau bis zur Gefahr durch "Bubble Tea". Im Interview spricht er über den Beruf "Politiker", den Balanceakt im … [Weiterlesen...]