Gewinn: Mit Westfalium zur Landpartie Gut Kump

Hamm - Es ist wieder soweit - Begrüßen Sie vom 21. bis zum 23. April 2017 mit Westfalium den Frühling auf der Landpartie Gut Kump in Hamm und gewinnen Sie 5x2 Eintrittskarten im Wert von je 10 €. Entdecken Sie Ihren „Lieblingsplatz“ und lassen Sie sich von einer renommierten Auswahl von rund 120 nationalen und internationalen Ausstellern begeistern. Diese haben mit Sorgfalt die schönsten Artikel zusammengetragen und viele Einzelstücke … [Weiterlesen...]

Hamm: Die Dinge meiner Eltern

Hamm - In „Die Dinge meiner Eltern“ begibt sich Schauspielerin und Autorin Gilla Cremer (*1956) auf Spurensuche und kreiert am Sonntag, 19. März, um 19.30 Uhr (Einführungsgespräch 18.45 Uhr) einen ganz persönlichen Abend zum Thema Lebenserinnerungen im Kurhaus Bad Hamm.Eine Aufgabe, vor der man sich lieber drücken möchte – und es doch nicht kann. Weil es nun mal gemacht werden muss. Und so steht Agnes, wie vermutlich viele Kinder im Laufe … [Weiterlesen...]

Galerie Kley: Günter Rückert und Leif Skoglöf

Hamm - Zwei außergewöhnliche Künstler begegnen sich in der Galerie Kley. Ihre gemeinsame Leidenschaft ist es Menschen zu malen, jeder auf seine eigene Weise. Günter Rückert portraitiert Geistesgrößen und schräge Typen des Alltags, kongenial akzentuiert und mit wohlwollendem Blick. Leif Skoglöf inszeniert dynamische Menschenfiguren in wilden Farblandschaften als Sinnbilder für eine positive Sicht aufs Leben. Zeit für eine … [Weiterlesen...]

Hamm: LEGO Fan Ausstellung im Maxipark

Hamm - LEGO Fans aufgepasst: Die Elektrozentrale im Hammer Maxipark verwandelt sich in diesem Sommer in ein riesiges Spielzimmer. Die Mitglieder des Vereins „LEGO® Modellbaufans Rheinland e.V.“ bauen eine einzigartige LEGO Welt und zeigen einmal mehr: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.Viele bunte Steine: Hunderte! Tausende! In der spannenden, bunten LEGO Welt warten Millionen von Steinen auf große und kleine Baumeister. Hier darf … [Weiterlesen...]

Kapelle Petra zu Gast in Warendorf

Warendorf - Biederer Retro-Look mit den wohl schönsten Krawatten dieses Universums ist wohl eines der Markenzeichen der Kapelle Petra. Ebenso wie die lebende Bühnenskulptur „Gazelle“ und die naiv-melancholischen Popsongs, gepaart mit einer dicken Portion Humor. Am 26. Januar gastieren sie im Theater am Wall in Warendorf. Karten sind ab einem Preis von 17,00 € im Westfalium-Ticketshop erhältlich.Das Trio aus Hamm wurde 1996 in Münster … [Weiterlesen...]

Bald ist die Hellweg-Region „hellwach“

Hamm - Im HELIOS Theater laufen die letzten Vorbereitungen für das internationale Theaterfestival „hellwach“. Theatergruppen aus sieben afrikanischen und europäischen Ländern werden im Februar ihre Arbeiten in Hamm und der Region zeigen.Am 11. Februar ist es soweit: Dann findet die Eröffnung von hellwach, dem 7. internationalen Theaterfestival für junges Publikum, im HELIOS Theater statt. Vom 11.-19. Februar werden sieben Gruppen aus … [Weiterlesen...]

Gustav-Lübcke-Museum zeigt Wilhelm Morgner

Hamm - Unter dem Titel „Wenn die Seele brennt…“ zeigt das Gustav-Lübcke-Museum in Hamm zum 100. Todesjahr des Künstlers Wilhelm Morgner. Die Ausstellung ist vom 15. Januar – 30. Dezember 2017 in Hamm zu sehen.„… Bis vor meiner Reise in die Türkei wieder nach Serbien zurückgekehrt. Du glaubst gar nicht, was da unten alles zu sehen ist. Ich habe gezeichnet, wie noch nie in meinem Leben“, schrieb Wilhelm Morgner an seine Mutter im Jahre … [Weiterlesen...]

Hamm: „Maria, ihm schmeckt’s nicht“

Hamm - Jan und Sara sind ein glückliches Paar – und wollen heiraten. Das ist generell keine aufregende Sache, schließlich muss die entsprechende Feier nicht zwangsläufig groß und bombastisch sein. In diesem Fall wird die ganze Angelegenheit allerdings durch den klitzekleinen Umstand von Saras Herkunft verkompliziert: sie ist Italienerin. Zwei Welten prallen aufeinander. So findet sich Jan beim Antrittsbesuch bei den zukünftigen Schwiegereltern in … [Weiterlesen...]

Heessener Schlosskonzert mit dem Trio Enescu

Hamm - Beim ersten Heessener Schlosskonzert im neuen Jahr, am 18. Januar, um 19.30 Uhr, ist  das Trio Enescu zu Gast - eines der besten seiner Art. Auf dem Programm stehen Werke von Georges Enescu sowie von Fanny und Felix Mendelssohn.Das Geigenspielen hatte er von Zigeunern gelernt, die Violine spielte er mit vier Jahren bereits hervorragend, mit Fünf lernte er die Noten und mit Sieben war ihm klar, dass er Komponist werden wollte: … [Weiterlesen...]

Gustav-Lübcke-Museum zeigt Lieblingsorte

Hamm – Am 18. Dezember eröffnet das Gustav-Lübcke-Museum seine neue Sonderausstellung: Unter dem Titel „Lieblingsorte – Künstlerkolonien. Von Worpswede bis Hiddensee“ sind ab dann – in dieser Zusammenstellung erstmalig und exklusiv – rund 80 Bilder aus sieben norddeutschen Künstlerkolonien zu sehen.Damit zeigt das Museum einen umfassenden Überblick über das kunstgeschichtliche Phänomen der Koloniegründungen im ausgehenden 19. Jahrhundert. „Um … [Weiterlesen...]