Hellmuth Opitz: Die Dunkelheit knistert wie Kandis

Westfalen - Der Bielefelder Autor Hellmuth Opitz veröffentlichte im Jahre 2011 den Gedichtband "Die Dunkelheit knistert wie Kandis" über den Pendragon Verlag. Gedichte, die voll mit Bildern sind und stets ihren Bezug zur Realität wahren.  Das gebundene Buch, das 144 Seiten umfasst, ist im Westfalium-shop zu einem Preis von 16,80 € erhältlich. Opitz, der in Bielefeld lebt und in Münster Germanistik und Philophie studierte, arbeitete schon … [Weiterlesen...]

… und noch’n Gedicht (2)

Brennender Mercedes auf der A2  Die ganze Zeit fuhr stur ein Augustabend vor uns her mit seinem Tieflader voll Wolken, ein Schwertransport, der nicht überholt werden konnte. So schoben wir uns die nächste Steigung hoch, als kurz vor der Kuppe wir schon die Rauchsäule sahn, kerzengerade stieg sie auf und kaum warn wir übern Berg, hinter der Kuppe das Coupé, lichterloh auf der Gegenspur ein abgestürzter Stern mit Flammenschweif, von … [Weiterlesen...]

„Ich komme mit Schönheit nicht gut klar“

wh - Thorsten Trelenberg aus Schwerte ist Westfalens Flusspoet. Seine Lyrik ist von Flüssen und Bächen der Region inspiriert, außerdem inszeniert er Gewässer und andere, oft abseitige Orte mit seinen Gedichten neu. Eine Poesieoase schmückt zurzeit auch das Dortmunder Kulturzentrum U. Am kommenden Wochenende, 8. und 9. Juni 2013, ist Trelenberg dort mit zwei Lesungen zu Gast: Am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag und 11 Uhr. Herr … [Weiterlesen...]