Münster: Skulpturen finden großen Anklang

Münster - Petra Tehlau staunte nicht schlecht als ihr von den Galeristen Eberhard Schnake und Peter Weyden ein bunter Blumenstrauß entgegengestreckt wurde. Petra Tehlau wurde am gestrigen Tag als 15.000. Besucher in der Dominikanerkirche begrüßt. Sie war am Dienstag eigens aus Bremen angereist, um die „Skulpturen Projekte“ in Münster zu sehen. Unterwegs fand sie Zeit um auch das ambitionierte Projekt der beiden Galeristen „Skulpturen im Dialog“ … [Weiterlesen...]

Bielefeld: Expressionismus und Abstraktion

Westfalen - Unter dem Titel "Das Glück in der Kunst - Expressionismus und Abstraktion um 1914" zeigt die Kunsthalle Bielefeld bis zum 3. August 2014 250 Werke aus der Sammlung Bunte. Eine sehenswerte Schau ist das allemal.Die Sammlung Hermann-Josef Bunte verbindet Westfalen mit Süddeutschland. Im Zentrum des Spannungsbogens vom westfälischen Expressionismus zur Stuttgarter Avantgarde um Adolf Hölzel steht der gebürtige Bielefelder Hermann … [Weiterlesen...]

Barlach setzt immer noch ein Zeichen

Westfalen - Das Werk des weltweit bekannten deutschen Künstlers Ernst Barlach (1870-1938) kann bis 18. November 2012 in Münsters Innenstadt erkundet werden. In Kirchen und öffentlichen Häusern präsentiert die Ausstellung "Interventionen" des Evangelischen Kirchenkreises Münster und der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg die vielfältigen Schwerpunkte im Schaffen des Expressionisten.Die künstlerische Entwicklung Barlachs steht in der … [Weiterlesen...]