VR-Bank: Zum zehnten Mal ausgezeichnet

Borken/Coesfeld/Dülmen/Stadtlohn - Die VR-Bank Westmünsterland zählt zu den Top Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das Unternehmen wurde vom unabhängigen Top Employers Institute für exzellente Mitarbeiterbedingungen zertifiziert und darf sich „Top Arbeitgeber 2017“ nennen.Die jährliche internationale Untersuchung, die vom Top Employers Institute durchgeführt wird, identifiziert führende Arbeitgeber rund um die Welt: Unternehmen, die … [Weiterlesen...]

„Tanz!Land!“: Neues Tanzfestival im Münsterland

Münster - Tango, Lindy Hop oder Salsa - Das Münsterland soll tanzen. Im Herbst findet erstmalig in Ahlen, Emsdetten und Dülmen das Festival „Tanz!Land!“ statt. Mit Hilfe von Tanzworkshops treffen interessierte Laien und Profis aufeinander. Ziel des Projekt ist es, zeitgenössischen Tanz im ländlichen Raum zu verankern und die Akteure miteinander zu vernetzen. Finanziell unterstützt wird das Festival von der Bezirksregierung Münster.Das … [Weiterlesen...]

Artothek Münsterland zeigt Andreas Alba

Marl - Bis Ende Juni sind in der Tagesanlage eines Versorgungsschachts des stillgelegten Bergwerks "Schlägel und Eisen" neue Arbeiten des Lüdinghausener Künstlers Andreas Alba in der Marler Filiale der Artothek Münsterland zu sehen. Andreas Alba, 1953 in Lüdinghausen geboren, entdeckte schon früh seine Freude am Gestalten. Nach einem einjährigen Berufspraktikum als Schriftsetzer begann er 1972 an der Fachhochschule Münster sein Studium zum … [Weiterlesen...]

Von Pott’s zu Jack Black Beer

Westfalen - In Kapstadt, wo Jonas Krebs lebt, ist gerade Hochsommer. Doch die Sonne sieht der 20-jährige Oelder in diesen Tagen nur am Wochenende. Denn Jonas Krebs baut gerade für das südafrikanische Craftbeer-Unternehmen Jack Black’s Brewing Co. die erste eigene Brauerei auf. Wenn Jonas Krebs alles richtig gemacht hat, fließen jährlich 20.000 Hektoliter Bier durch die Anlage. Vorerst. Denn die Jack Black’s Brewing Co. will wachsen. In fünf … [Weiterlesen...]

Ein Neustart für Wiesmann?

Westfalen – Im August 2013 kündigte Wiesmann, der Hersteller für exklusive Roadster aus Dülmen, Insolvenz an, rund ein halbes Jahr später wurde die Arbeit niedergelegt – aber nicht für immer? Ein Aufkauf und eine Firmenneugründung geben jetzt Hoffnung auf einen Neustart der Kultmarke mit dem Gecko.Wie die Dülmener Zeitung zunächst am Montag, 9. November berichtete, haben sich am ehemaligen Firmensitz, An der Lehmkuhle 87 in Dülmen, gleich … [Weiterlesen...]

Galerie Frins: Prächtige Blumenbilder

Westfalen - Seit 25 Jahren stellt der Maler Wilhelm Frosting in der Galerie Johannes B. Frins in Dülmen aus.Wilhelm Frosting arbeitet am liebsten in malerischer, inspirierender Umgebung, gerne auch im Atelier-Garten. Der Künstler bevorzugt große Leinwände und malt mit Acryl. Die Farben trägt er in vielen Schichten auf, um große Licht- und Schattenwirkungen zu schaffen. Die Darstellung von Licht ist ein Charakteristikum für Wilhelm … [Weiterlesen...]

Konzertreihe startet in die zwölfte Saison

Westfalen - Klassik und Jazz an außergewöhnlichen Spielorten: Das ist das Erfolgsrezept der Konzertreihe „mommenta münsterland“, die ab dem 7. November 2014 zum zwölften Mal von der GWK-Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit veranstaltet wird. Sieben Konzerte unter anderem in Münster, Dülmen und Stadtlohn stellen dabei selten zu hörende Programme und international gefeierte Musiker vor.Den Auftakt macht am 7. November … [Weiterlesen...]

Die Dülmener Wildpferde im Merfelder Bruch

Hufe donnern, Mähnen flattern, Staub wirbelt: An jedem letzten Samstag im Mai werden die jungen Hengste von Europas letzter Wildpferdepopulation eingefangen – ohne Hilfsmittel, nur mit Muskelkraft! Dieses Spektakel zieht jährlich zehntausende Zuschauer ins westfälische Dülmen. Woher die Wildpferde stammen, wie es gelang, ihre Rasse zu erhalten und wie sie leben, steht in diesem faszinierenden Bildband.Der Bildband „Die Dülmener Wildpferde … [Weiterlesen...]

Dülmen: Im Barockgarten erklingt feine Musik

Westfalen - Das Musikfestival „Trompetenbaum & Geigenfeige“ gastiert im Garten des ältesten Hauses von Dülmen. Das Trio Tarango spielt am Sonntag, den 27. Juli ab 16 Uhr im Haus Osthoff. Im Anschluss gibt es eine Führung durch den Garten.Musikalisch lässt sich das Trio Tarango in keine Schublade stecken: Altfrid M. Sicking (Vibraphon), Piotr Rangno (Akkordeon) und Christian Hammer (Gitarre) haben von Tango über Walzer und Jazz bis hin … [Weiterlesen...]

Wiesmann kommt unter den Hammer

Vor rund einem halben Jahr ging die Botschaft durch die Presse: Wiesmann, der Hersteller für exklusive Roadster aus Dülmen, meldete am 14. August beim Amtsgericht Münster den Bankrott an. Jetzt kommt unter den Hammer, was übrig ist von der Firma mit dem Gecko-Logo.Obgleich schon 2012 Millionenverluste gemacht worden sind, hielt das Team rund um Geschäftsführer Dr. Rolf Haferkamp an einem ehrgeizigen Plan fest, der eine weitere Expansion … [Weiterlesen...]